loading
  • Teilnahme


    Anzeige


    Landschaftsarchitekten
    Natalya Baydukova-Zimmermanns

    Erläuterungstext
    Das Flughafen-Puzzle
    Durch die Planung und Realisierung des neuen Flughafens wird nicht nur die Wichtigkeit Berlins als internationale Drehscheibe hervorgehoben, sondern der Flughafen ist auch exemplarisch für die Qualität deutscher Ingenieur- und Architektenkunst.
    Darüber hinaus ist ein bislang unbeachteter weiterer Coup gelungen. Ganz nebenbei wurde eine neue Spielform des Puzzles erfunden. Neben der schon bekannten Form des Fotopuzzle, des Würfelpuzzle, des Skulpturenpuzzle und des 3D-Puzzle tritt das BER-Puzzle. Hier in der besondere Spielart als Flughafen-Puzzle.
    Im Unterschied zu den vorgenannten Puzzle-Varianten, die zumeist alleine oder in sehr kleinen Gruppen erstellt werden, ist das BER-Puzzle als interaktives Gesellschaftsspiel für große Gruppen konzipiert.
    Das Ziel ist es - wie bei jedem Puzzle - ein vollständiges Objekt entstehen zu lassen.
    Zu den Spielregeln des BER-Puzzle gehört, dass jeder Teilnehmer in eine spezifische Rolle schlüpfen muss. So gibt es z.B. die Rolle des Architekten, des Statikers, des Bauleiters, des Bürgermeisters, des Aufsichtsrates, des Verbandes etc.. Der besondere Reiz entsteht nun dadurch, dass dabei jede Rolle mit bestimmten Verhaltensvorgaben verbunden ist, wodurch die Kommunikation und Koordination unter den Mitspielern eingeschränkt wird...
    Warnung: für eine eventuelle Verpuzzleung wird keine Gewähr übernommen!

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 15.02.2016, 15:28
Zuletzt aktualisiert 15.02.2016, 15:37
Beitrags-ID 4-116237
Seitenaufrufe 61

Anzeige







Anzeige