loading
  • 3. Preis


    Architekten
    pp a|s pesch partner architekten stadtplaner GmbH, Dortmund (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

    Erläuterungstext
    Der orthogonale Grundriss des historischen Stadtkerns von Greifswald diente als konzeptionelles Vorbild für den Entwurf. Die modulare Baustruktur wird jedoch so transformiert, dass die Sonnenenergie optimal genutzt und den Bewohnern ein guter Zugang zu wohnungsnahen Freiräumen geboten werden kann. Das Quartier ist als innerstädtisches Wohngebiet konzipiert, mit einer moderaten Funktionsmischung aus Wohnen und Dienstleistung. Die Mehrzahl der Gebäude ist südorientiert und der Gebäudeabstand ermöglicht einen optimalen Solareintrag. Für Teilbereiche wird ein Ausbau im Passivhausstandart vorgeschlagen. Die neue Promenade führt den linearen Raum des Museumshafens nach Osten fort und zitiert den klassischen Raumeindruck eines urbanen Hafens.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.