loading
  • DE-64285 Darmstadt, DE-64295 Darmstadt
  • 07/2016
  • Ergebnis
  • (ID 2-221477)

Quartiersmitte Lincoln-Siedlung


  • 3. Preis Quartierspark und -platz

    © Glück Landschaftsarchitektur BDLA

    Landschaftsarchitekten
    Glück Landschaftsarchitektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Platz fällt nach Westen in Richtung Park ab. Insgesamt wird die Ausbildung des Platzes in seiner Dimension und mit den lockeren Baumstellungen und Ausstattungselementen, wie den in die Stufen integrierten Bankstandorten, positiv beurteilt. Durch die Anordnung der Elemente und der Raumkanten entsteht ein Bereich mit guter Aufenthaltsqualität. Die Gliederung mit Stufen und teilweise rampenartigen Situationen sollte in Überlagerung mit Nutzungsanforderungen allerdings nochmals im Detail überprüft werden.
    Die Verbindung zwischen Quartiersplatz und Park ist stark und deutlich ausgebildet. Der Übergang wirkt fließend und lässt die Bereiche zu einer Einheit zusammenwachsen. Die große Wiesenfläche im Zentrum des Parks mit dem Sandmagerrasen als prägendem Element vermittelt offene Weite. Dem Verfasser ist es gelungen, die Magerrasenfläche behutsam in die Gesamtgestaltung zu integrieren, ohne andere Inhalte zu vernachlässigen. Die am Rand des Parks angeordneten lockeren Baumgruppen bilden einen raumwirksamen und natürlichen Rand des Parks. In diesem Bereich werden die geforderten Spielangebote zurückhaltend integriert. Der Entwurf lässt trotz der klaren Gliederung und detaillierten Planung der Freiflächen ausreichend Spielraum für weitere Nutzungsangebote und Entfaltungsmöglichkeiten, z.B. im Rahmen von Bürgerbeteiligungsprojekten.
    Die Wege sind gut in die Gesamtgestaltung integriert. Querwege schaffen die Verknüpfung in die Wohnquartiere und führen deren Bewohner in den Park. Die Eingänge in den Park sind offen gestaltet und werden durch platzartige Situationen zusätzlich betont.
    In der geplanten Materialverwendung bleibt der Entwurf in allen Teilen angemessen und wirtschaftlich. Insgesamt kann der Entwurf hinsichtlich Gestaltung der Freianlagen als gelungen bezeichnet werden.


INFO-BOX

Angelegt am 11.07.2016, 15:07
Zuletzt aktualisiert 13.07.2016, 15:35
Beitrags-ID 4-124187
Seitenaufrufe 201