loading
  • DE-68309 Mannheim
  • 09/2015
  • Ergebnis
  • (ID 2-249483)

FRANKLIN Mannheim – Teilfläche Sullivan Barracks


  • 1. Rang 1. Preis Wettbewerb Baufeld D8

    kein Bild vorhanden
    Architekten
    motorplan Architekten BDA, Mannheim (DE), Frankfurt am Main (DE), Weimar (DE) Büroprofil

    Preisgeld
    11.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Im Bestand wird ein einfaches bauliches Konzept mit solidem Maisonette‐Grundrissen und interessanten Lofts unterschiedlicher Größe vorgeschlagen. Gestalt prägend ist die wohltuend umlaufende Firsthöhe durch die Ergänzungsebene des nordöstlichen Baukörpers. Die südwestliche Fassung des Raumes durch Neubau von Reihen‐ und Doppelhäusern wird leider nicht näher definiert. Die Ausbildung eines gemeinschaftlich nutzbaren Angers durch Zentralisierung des ruhenden Verkehrs mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten wie urban farming ist positiv. Die Parkierungsanlage kann weder städtebaulich noch räumlich überzeugen. Die Akzentuierung der Nordostecke durch ein viergeschossiges Punkthaus ist nicht zwingend, aber eine denkbare Option für eine Nachverdichtung.
    Insgesamt bietet der aufgezeigte sensible Umgang mit den Bestandsgebäuden viele Qualitäten und ist ein gelungener Abschluss des Sullivan‐Gebietes, der zur Identität Franklins beiträgt. Die vorgeschlagenen Wohnungsangebote sind dabei eine interessante Alternative zu dem übrigen Wohnungsportfolio auf den südlichen Baufeldern. Der Neubauteil sollte überarbeitet und neu geordnet werden.


INFO-BOX

Angelegt am 29.11.2016, 11:25
Zuletzt aktualisiert Nie
Beitrags-ID 4-131747
Seitenaufrufe 52