loading
  • DE-37075 Göttingen
  • 09/2015
  • Ergebnis
  • (ID 2-255146)

Projektentwicklung „Am Klosterpark“ (ehem. Huhtamaki-Gelände)


  • Zuschlag


    Architekten
    Baufrösche - Architekten und Stadtplaner GmbH, Kassel (DE) Büroprofil

    Erläuterungstext
    Die städtebauliche Vorgabe ist gut geeignet, ein differenziertes und dem heutigen Standard entsprechendes Wohnraumangebot zu schaffen und dabei sowohl wirtschaftliche als auch ökologische Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.
    Das Erschließungskonzept in Verbindung mit dem zentralen Grünzug und dem Biotop, sowie die Lage am Kloster-garten, ergeben einen identitätsstiftenden Zusammenhalt für das gesamte neue Wohnquartier. Der Erhalt von prä-genden Gehölzstrukturen in Verbindung mit neuen Grünstrukturen (Durchlüftung) erhöht die Aufenthalts- und ökologische Qualität für die neuen Bewohner.
    Die vorhandenen Anbindungen zum Umfeld sind ein wichtiger Bestandteil des städtebaulichen Konzeptes für eine öffentliche Durchwegung und Vernetzung im Stadtteil. Die Umsetzbarkeit von kosten- und flächensparender Bau-weise ist durch die effektive Erschließung und der soliden Parzellierung ohne Überbeanspruchung gewährleistet.
    Ein solider Mietwohnungsbau ohne Tiefgaragen,
    Nachbarschaften für die Reihen- und Doppelhäuser an den Wohnstraßen, sowie hochwertige Eigentumswohnun-gen und Einfamilienhäuser am Klostergarten und Biotop ergeben mit einer großen Vielfalt an Grundrissen und Wohnungstypologien Raum für verschiedene
    Wohnvorstellungen und Lebensphasen.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 02.02.2017, 09:57
Zuletzt aktualisiert 02.02.2017, 16:08
Beitrags-ID 4-134926
Seitenaufrufe 152