loading
  • DE-87665 Mauerstetten, DE-87665 Mauerstetten
  • 04/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-229892)

Neubau Dreifeld-Sporthalle


  • Anerkennung

    kein Bild vorhanden
    Tragwerksplaner
    Furche Geiger Zimmermann Tragwerksplaner GmbH, Köngen (DE), Hannover (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: löhle.neubauer_architekten BDA pmbb, Augsburg (DE)
    Landschaftsarchitekten, Stadtplaner: lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh, München (DE)

    Preisgeld
    5.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Anordnung der Bereiche Parken, Halle mit Vorplatz und Eisstockbahnen sowie den südlich der Halle platzierten Beachvolleyballfeldern ist in sich schlüssig und ergibt eine angenehm proportionierte räumliche Mitte zwischen den bestehenden Spielfeldern und der künftigen Halle. Die Sporthalle wird als selbstbewusster klarer Kubus konzipiert, mit einer robusten Betonfertigteilfassade im EG und umlaufender grauer Holzschalung im OG, als Pendant zu ländlichen Bauten. Der großzügige Hallenzugang von Westen ermöglicht den Besuchern den direkten Blick auf Spielfeld und Tribüne. Trotz der angenehmen Großzügigkeit der Halle, ermöglicht die sinnvolle und schlüssige Anordnung der Raumgruppen einen schlanken Baukörper mit niedrigem BRI-Wert.
    Allerdings ist die große Nähe von Spielfeld und Tribüne mit Problemen für den Spielbetrieb verbunden. Die vorgeschlagenen Oberlichter sind hinsichtlich der für den Spielbetrieb irritierende Lichtkegel zu überprüfen. Die großzügige Ostverglasung wäre unter Umständen verzichtbar.
    Die klare Kubatur lässt zusammen mit der vorgeschlagenen Bauweise wirtschaftliche Kostenwerte erwarten.