loading
  • DE-10249 Berlin, DE-10707 Berlin
  • 10/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-262499)

Neuer Grundschulstandort Pufendorfstraße


  • 3. Preis

    kein Bild vorhanden
    Brandschutzplaner
    KREBS+KIEFER Ingenieure GmbH, Darmstadt (DE), Berlin (DE), Freiburg im Breisgau (DE), Karlsruhe (DE), Dresden (DE), Mainz (DE), München (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: DIERKS & CRAMER
    Landschaftsarchitekten: guba + sgard LANDSCHAFTSARCHITEKTEN, Berlin (DE)
    Tragwerksplaner: EiSat GmbH, Eisenloffel, Sattler + Partner, Berlin (DE)
    TGA-Fachplaner: b.i.g. bechtold Ingenieurgesellschaft mbH, Oberding (DE), Berlin (DE), Karlsruhe (DE)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Neubau formuliert mit einem 4-geschossigen Baukörper an der Straße und der Höhenabstufung durch die 2-geschossige Sporthalle in Grundstückstiefe einen klaren städtebaulichen Raum.
    Der Außenraum ist klar zoniert und qualifiziert ausgearbeitet, der Pausenhof vom Sportplatz durch die Überdachung der fußläufigen Verbindung zwischen Schule und MEB getrennt.
    Der überdachte Eingang in die Schule ist übersichtlich und gut orientiert, der überdachte Weg zum MEB ist jedoch lang.
    Die Sporthalle ist funktional. Es gibt jedoch keine klare Trennung zwischen externem und schulischem Sport. Der Sportplatz ist zu klein.
    Das Foyer wirkt mit dem Zugang zum Treppenhaus etwas eng. Die zentrale Kaskadentreppe über alle Geschosse, die mit einem Oberlicht belichtet wird, bewertet die Jury positiv.