loading
  • DE-10179 Berlin
  • 10/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-287034)

Entwicklungsleitfaden Buckower Felder


  • Gewinner

    Vogelperspektive, © reicher haase associierte Architekten Stadtplaner Ingenieure

    Landschaftsarchitekten
    Förder Landschaftsarchitekten, Essen (DE), Luxembourg (LU) Büroprofil

    Verfasser
    Matthias Förder

    Mitarbeit
    Lutz Zangenberg

    In Zusammenarbeit mit:
    Stadtplaner: REICHER HAASE ASSOZIIERTE GmbH, Aachen (DE), Vianden (LU), Aachen (DE), Dortmund (DE)

    Erläuterungstext
    Leitgedanken

    Landschaftsstadt Buckow: Verzahnung von Stadt und Landschaft über attraktive Freiräume und die Entwicklung eines Quartiers mit grünem Charakter.

    Parklandschaft – Bildungslandschaft – Stadtlandschaft: Gliederung des Quartiers in Bereiche mit spezifischer Identität und Atmosphäre.

    Gemeinschaft entwickeln – Nachbarschaft leben: Förderung des sozialen Lebens durch ein starkes Gerüst öffentlicher Räume, Gemeinschaftsräume und Bildungsangebote.

    Bildungslandschaft: Entwicklung eines räumlich zusammenhängenden Bildungsangebotes aus Kita, Kinderbauernhof, Jugendspiel und Jugendwerkstätten.

    Vielfältiges Wohnen: Schaffung eines attraktiven, wirtschaftlichen und abwechslungsreichen Wohnraumangebotes für unterschiedliche Nutzergruppen.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit überzeugt mit einer robusten städtebaulichen Struktur; es ist die einzige Arbeit, die
    eine Vision vermittelt. Das Konzept beinhaltet eine notwendige Flexibilität,. Das dargestellte
    Erschließungskonzept hat das Potential, sich an unterschiedliche Rahmenbedingungen
    anzupassen. Kritisch wird die Ausformulierung der nördlichen und östlichen Randbebauung
    gesehen, die trotz dargestellter Gliederung zu maasiv erscheint. Darüber hinaus wird ein
    voraussichtlich höherer Pflegeaufwand für den Bereich der Freianlagen angemerkt. Insgesamt vermittelt die Arbeit, dass die Zielsetzungen eines Leitfadens verstanden werden; die Arbeit wirkt in der Struktur sehr logisch und Orts bezogen durchdacht. Es wird die Grundgrammatik eines Leitbildes entwickelt, die den unterschiedlichen Vorhabenträgern mit einfachen Regeln vorgegeben werden kann.