loading
  • DE-70437 Stuttgart
  • 12/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-287261)

Wohnbebauung Adalbert-Stifter-Straße


  • 1. Rang

    kein Bild vorhanden
    Landschaftsarchitekten
    Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: EMT Architektenpartnerschaft Eckert Manthos Tagwerker Bauhofer, Stuttgart (DE)
    Modellbauer: Architekturmodellbau Michael Lo Chiatto, Stuttgart (DE)

    Preisgeld
    10.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Entwurf ist zunächst gekennzeichnet durch die Setzung dreier Geschosswohnungsbauten, die das Grundstück im Norden, Osten und Süden umschreiben. Der Entwurf schirmt sich hierdurch von der angrenzenden Bebauung ab und schafft ein sehr selbständiges Quartier mit großen räumlichen Qualitäten. Die Setzung der Gebäude lässt eine selbstverständliche Durchwegung durch das Quartier zu. Das Erschließungskonzept ist gut nachvollziehbar und überzeugend. Die innere Erschließung der schmalen Baukörper funktioniert über qualitätvolle, außen liegende Treppenhäuser als 3- bis 4-Spänner. Die Wohnungen lassen eine gute Wohnqualität erwarten. Alle Wohnungen sind nach Süden und Osten orientiert.

    Die Kita, als westlicher Teil des Gebiets, liegt städtebaulich an der richtigen Stelle. Die Lage des Außenbebereichs ist hinsichtlich der Lärm- und Luftbelastung an der Mönchfeldstraße zu überprüfen.

    Bedenklich ist die Setzung des südlichen Wohnhauses hinsichtlich der Einhaltung der TALärm, sowie hinsichtlich der Abstände zur Bebauung entlang der Adalbert-Stifter-Straße. Hier sind Alternativen zu prüfen. Die Tiefgarage ist hinsichtlich der Orientierung und der Geschossigkeit optimierungsbedürftig.

    Insgesamt stellt die Arbeit einen sehr wertvollen Beitrag zur Lösung der Aufgabe dar.


INFO-BOX

Angelegt am 19.12.2017, 17:50
Zuletzt aktualisiert 13.03.2018, 11:35
Beitrags-ID 4-150133
Seitenaufrufe 43