loading
  • DE-76684 Östringen, DE-76684 Östringen
  • 01/2018
  • Ergebnis
  • (ID 2-274759)

Erweiterung des Schulzentrums in Östringen


  • Anerkennung

    kein Bild vorhanden
    Anzeige


    Brandschutzplaner
    TPG - Technische Prüfgesellschaft mbH, Berlin (DE)

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: LOOC/M Architekten GbR, Frankfurt am Main (DE)
    Landschaftsarchitekten: Brummell Landschaftarchitekten, Berlin (DE), Karlsruhe (DE)

    Preisgeld
    3.500 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Verfasser stellen mit dem Dreiklang der neuen Gebäude eine 2. Campussituation südlich der Realschule her, die hinsichtlich der Anordnung der Einzelgebäude schlüssig gestaltet und in Bauabschnitten gut realisierbar ist. Das Raumprogramm ist voll erfüllt und als wirtschaftlich wie nachhaltig zu bewerten. Die architektonische Erscheinung des neuen Ensembles vermittelt einen sehr poetischen Gedanken für den Zusammenhang von Lernen und Freizeitgestaltung. Auch der Anbau der gewünschten Klassenräume ist gut angeordnet.

    Allerdings werden an der Konzeption folgende Punkte bemängelt:
    • Die bestehende mangelnde Orientierung und Adressbildung im Schulcampus wird durch die Neuplanung nicht befördert, sondern eher verunklart.
    • Es entstehen lange und schwer auffindbare Wege von den Schulen zur Mensa.
    • Die Nähe zur bestehenden Kindertagesstätte schmälert deren Außenanlagen.
    • Die ondulierende Wegeführung kann nur als Zitat verstanden werden, da es im Übrigen keine gestalterische Aufwertung des bestehenden Schulhofes gibt.

    Insgesamt überzeugt der Beitrag durch die architektonische Qualität, wird jedoch hinsichtlich der mangelnden Betrachtung einer gesamträumlichen Campusaufwertung in Östringen nicht befürwortet.


Anzeige