loading
  • 12/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-306612)

Objektplanung Freianlagen

Titel der Ausschreibung für Mitglieder sichtbar. Jetzt Mitglied werden.

  • 3. Preis

    kein Bild vorhanden
    Landschaftsarchitekten
    arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit inszeniert einen sehr urbanen Ort mit einer starken Geste, die eine großstädtische Typologie verwendet und ein offenes Entree an der Bergedorfer Straße abbildet. Während die Abtreppung in Richtung des Gebäudes gut funktioniert, wird jedoch in Frage gestellt, auf welches Element die gegensätzliche Bewegung zuläuft. Der Ort erscheint jedoch zu formal behandelt und es wird eine differenzierte Aufenthaltsqualität vermisst. Zudem kann dieses Konzept von den Hauptnutzern (Altersgruppe 50+) nicht genutzt werden, weil der barrierefreie Zugang deutlich an den östlichen Rand der Fläche geschoben wird, so dass deutlich längere Wege benötigt werden. Von Teilen des Preisgerichts werden die Aufenthaltsqualität der Sitztreppen an der vielbefahrenen Bergedorfer Straße sowie deren Belebung als große, urbane Fläche in Frage gestellt. Die Idee eines hölzernen Umlaufs am Wasser kann in ihrer Materialität mit Bezug zum alten Holzhafen überzeugen und stellt einen guten Ansatz zur Annäherung an das Wasser dar, sie besitzt jedoch erhebliche funktionale Nachteile. Insgesamt erscheint der Entwurf zu wenig differenziert und bietet keine Entwurfsidee, die die gewünschte Nutzungsvielfalt in den öffentlichen Raum übertragen kann.


INFO-BOX

Angelegt am 26.06.2018, 12:53
Zuletzt aktualisiert Nie
Beitrags-ID 4-158314
Seitenaufrufe 22