loading
  • DE-93105 Tegernheim, DE-93105 Tegernheim
  • 08/2018
  • Ergebnis
  • (ID 2-297366)

Neubau Rathaus der Gemeinde Tegernheim


  • Engere Wahl

    kein Bild vorhanden
    Landschaftsarchitekten
    3:0 Landschaftsarchitektur, Wien (AT) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: sps-architekten zt gmbh, Thalgau (AT)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Das Rathaus stellt sich als rechtwinkliger Längsbaukörper mit einem Vorplatz zur Ringstraße dar.
    Es überragt mit seiner Dreigeschossigkeit das benachbarte Bürgerhaus. Die Tiefgaragenzufahrt liegt abgesetzt im Westen. Sie reicht ohne Aufstellfläche bis an die Ringstraße und ist nicht überdacht. Die Zuordnung des Hochzeitsgartens zum Trauzimmer ist gut gelungen. Die Verbindung vom Gasserl zur Ringstraße wird auf der Westseite des Gebäudes hergestellt. Die Begrünung des Vorplatzes über der Tiefgarage ist wegen der nötigen Aufbauhöhe eingeschränkt. Die rückwärtige Freifläche ist durch die auskragende Tiefgarage versiegelt.
    Im Erdgeschoss befinden sich keine Räume für Parteiverkehr. Die Büroräume im 1. und 2. Obergeschoss liegen einhüftig nach Süden. Der Treppenraum ist nicht abgeschlossen, die WCs sind innenliegend.
    Die Lage des Sitzungssaals im Erdgeschoss wird in Anbetracht der geringen Nutzungszeit als nachteilig empfunden, die publikumsbezogenen Büroräume liegen ausschließlich in den Obergeschossen. Die Verbindung vom Bürgermeister zum Hauptamt ist nicht gegeben, die Lage des stark frequentierten Bauamts im 2. Obergeschoss ist ungünstig. Die vorgeschlagene Fassade zur Ringstraße verbleibt indifferent und kann nicht überzeugen.
    Die Angaben zu Konstruktion und Energiekonzept sind wenig aussagekräftig.
    Das Gesamtkonzept liegt im wirtschaftlichen Bereich.
    Der Vorschlag, im Feuerwehrhaus einen Markt im Erdgeschoss einzurichten, wird begrüßt, ebenso die geringen Eingriffe in die Bausubstanz.