loading
  • DE-59581 Warstein, DE-59581 Warstein
  • 10/2018
  • Ergebnis
  • (ID 2-304983)

Neugestaltung Marktplatz und Dr.-Segin-Platz in Warstein


  • 1. Preis


    Landschaftsarchitekten
    [ f ] landschaftsarchitektur gmbh, Bonn (DE), Solingen (DE) Büroprofil

    Preisgeld
    8.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Beitrag zeichnet sich durch eine stadträumlich überzeugend klare Haltung aus, in dem zum einen das Raumkontinuum deutlich strukturiert wird, zum anderen die Räume in Gestalt und Funktion überzeugend differenziert werden. Durch die Freistellung der Kirche im Ideenteil wird diese deutlicher auf den Marktplatz bezogen. Gleichzeitig entsteht so eine großzügige Achse, die Markt- und Dr.-Segin-Platz klar verbindet.

    Der Marktplatz ist gut proportioniert und wird mit einem präzise gesetzten Brunnenelement akzentuiert, das ein vielfältiges Spielangebot auf den Platz bringt, der gleichzeitig die Klammer zwischen Kirche und Markt herstellt. Die Überformung eines Teils der Treppenlinie vor der Kir-che durch ein Sitzelement aus Holz wird positiv gesehen. Sie leitet zum Dr. Segin-Platz über, der mit einer Grünintarsie mit artifizieller Hügellandschaft zum ruhigen Aufenthaltsort wird. Die lo-cker gestreuten Großsträucher bilden einen wohltuenden Filter vor der Rückseite der Hauptstra-ßen- Bebauung. Die Anzahl der Sträucher zugunsten einer besseren Sicht zur künftigen Gastro-nomie am Platz sollte jedoch reduziert werden. Auch die vorgeschlagene Materialvielfalt er-scheint nicht praktikabel.

    Das Parken hier ist optimal gelöst. Die nördlichsten Stellplätze erscheinen jedoch kritisch. Sehr gut gelöst ist das Gelenk zwischen den beiden Plätzen in Form einer bespielbaren Holzplateau- Skulptur. Die Durchsicht und Aufenthaltsqualität im vorhandenen Baumhain sollte durch Aus-lichten verbessert werden.

    Insgesamt wird hier ein überzeugender Beitrag zur Strukturierung und Aufwertung dieser zent-ralen Freiräume geleistet.