loading
  • 10/2019
  • Ergebnis
  • (ID 2-359932)

Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen

Titel der Ausschreibung für Mitglieder sichtbar. Jetzt Mitglied werden.

  • 3. Rang

    kein Bild vorhanden
    Landschaftsarchitekten
    foundation 5+ architekten landschaftsarchitekten, Kassel (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Waechter + Waechter Architekten BDA, Darmstadt (DE)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit (…) besticht durch ihre klare Architektursprache. Ein langer schmal wirkender zweigeschossiger Riegel mit einer Länge von 52 Metern bildet zur westlichen Grundstücksgrenze eine deutliche Straßenkante parallelverlaufend zum Ringelberghohl. Das bestehende Baumensemble der Lärchen wird erhalten und fungiert als Filter zum linearen Baukörper. Die Topographie des Geländes bleibt im östlichen Bereich daher fast unangetastet und kann als Spielfläche mit viel bestehendem Gehölz genutzt werden. (…)
    Die Organisation der einhüftigen Anlage ermöglicht allen Nutzungsbereichen eine raumhohe Öffnung zum Garten, die über einen Laubengang im Obergeschoss wie auch im Erdgeschoss auch der Entfluchtung dient. (…)
    Der gleichmäßige Rhythmus der Konstruktion, bedingt durch ein sinnvoll gewähltes wirtschaftliches Achsraster, wirkt ausgleichend ruhig und lässt genug Raum für Kreativität. (…)
    Der Gebäudekomplex wirkt mit der dahinterliegenden Topographie freundlich, transparent und dennoch energisch genug um eine klare architektonische Adresse auszubilden.