loading
  • DE-86343 Königsbrunn
  • 11/2019
  • Ergebnis
  • (ID 2-338601)

Neues "Forum" für die Stadt Königsbrunn


  • 3. Rang Ideenteil

    kein Bild vorhanden
    Anzeige


    Landschaftsarchitekten
    toponauten LaGmbH, Freising (DE)

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: N-V-O Nuyken von Oefele Architekten BDA und Stadtplaner PartGmbB, München (DE)

    Preisgeld
    4.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Ideenteil besticht im Süden durch eine konzeptionelle Stärke und Klarheit, in dem eine Verbindung zwischen dem Forum, der Schule, der Mobilitätsdrehscheibe und der Bürgermeister-Wohlfahrt-Straße geschaffen wird.
    Das Ergebnis des vorhergegangenen städtebaulichen Wettbewerbs wird in der Weise adaptiert, dass der vorgeschlagene Durchbruch durch die Bebauungsstruktur auf der Westseite der Bürgermeister Wohlfahrt Straße nach Norden verschoben wurde.
    Dadurch entsteht ein frei durchwegbarer stark grün geprägter Museums- und Skulpturenpark.
    Hervorzuheben ist, dass eine etappenweise Umsetzbarkeit einer grünen Infrastruktur ermöglicht wird, welche trotz der formalen Stringenz eine hohe Flexibilität in der Umsetzung ermöglicht.

    Positiv ist die Ausbildung einer räumlichen Kante östlich der Mobilitätsdrehscheibe sowie südlich der
    vorgeschlagenen doppelreihigen Allee.

    Eine langfristige Entwicklungsperspektive für das Zentrum Königsbrunns wird aufgezeigt.


Anzeige