loading
  • DE-85778 Haimhausen
  • 03/2008
  • Ergebnis
  • (ID 2-11973)

Plangutachten "Betreutes Wohnen" Haimhausen


  • 2. Rang

    lageplan

    Architekten
    dv architekten deffner voitländer, Dachau (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Prof. Dorothea Voitländer , Prof. Konrad Deffner

    Erläuterungstext
    zentraler platz für haimhausen
    im zusammenhang mit der neuen anlage für betreutes wohnen entsteht ein zentraler platz an der hauptstraße von haimhausen, ein belebter, öffentlicher raum für die haimhauser wie auch für die neuen bewohner. dieser neue schwerpunkt mit rathaus und sozialem wohnen bietet gute vorraussetzungen für die integration der senioren.
    geht die hauptstraße, wie geplant, in den besitz der gemeinde über und ist keine staatsstraße mehr, kann sie verkehrsberuhigt werden, z.b. tempo 30 limit. dies drückt sich im platzbelag aus, der über die straße hinwegzieht.

    kommunikativer, grüner gartenhof für die bewohner
    im gegensatz zum befestigten platz hat der innenhof einen grünen charakter, ein kollektiver garten für alle bewohner, der sich vom hofniveau auch vertikal über die beiden laubengangebenen erstreckt. er ist kommunikationsraum und nachrichtenzentrale über drei ebenen, er ermöglicht blickbeziehungen zu den nachbarn, nach oben, unten, links, rechts und gegenüber. dieser halböffentliche bereich ist wichtig für das wohlbefinden der bewohner als übergang zwischen dem öffentlichen platz und den privaten wohnungen.
    der gemeinschaftsraum fungiert als scharnier und orientiert sich sowohl zum platz als auch zum hof. er ist auch nutzbar als öffentliches café für externe oder vereine.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am
Zuletzt aktualisiert 13.04.2017, 15:12
Beitrags-ID 4-22599
Seitenaufrufe 182