loading
  • DE-60311 Frankfurt am Main
  • 05/2010
  • Ergebnis
  • (ID 2-30777)

Niederrad am Main


  • ein 3. Preis

    Lageplan

    Architekten
    o5 architekten bda - raab hafke lang, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Landschaftsarchitekten: CB Landschaften, Berlin (DE)

    Erläuterungstext
    Gesamtkonzept / Morphologie

    Das gesamträumliche Leitbild bezieht sich unmittelbar auf die historisch gewachsenen morphologischen Setzungen des Standortes. Wesentliche Orientierungen sind der Main, und die angelagerten bandartigen Schichtungen von Inseln, Niederungen, überörtlicher Erschließung und bewohnter Stadt.

    Das strukturelle Potenzial liegt in der Differenzierung der Schichtungen, der
    Profilierung entlang ihrer Schnittstellen in Ost-West-Richtung, sowie ihrer
    Verbindung in Nord-Südrichtung, vom Main in die alte Ortslage und umgekehrt.

    Für den zukünftigen Stadtumbau stellt sich die Frage wie die bandartige Morphologie
    des Standortes für die Reintegration des Mainfelds genutzt werden kann.

    Das vorliegende Konzept setzt auf die Vernetzung der städtischen Schichten über ‚Verwandtschaften’. Anstelle des bestehenden Bruchs im Stadtraum tritt der Verlauf städtischer Dichten und die Variation baulicher Typologien in den benachbarten Stadtbereichen.

    Die Differenzierung der städtischen Schichten besteht in erster Linie in der Ausschöpfung der spezi schen Lagepotenziale. In diesem Sinne wirken Landschaftsräume wie der Main, die Niederungs ächen und der erweiterte Elli-Lucht-Park als Potenzial- und Identi kationsräume im anstehenden Stadtumbauprozess.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.