loading
  • DE-28359 Bremen
  • 11/2009
  • Ergebnis
  • (ID 2-33508)

„Universitäres Wohnen“ Universitätsallee 1


  • 3. Preis


    Architekten
    gruppeomp Architektengesellschaft mbH BDA, Bremen (DE), Rastede (DE), Hannover (DE) Büroprofil

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit D erzeugt eine klare Raumkante entlang der Universitätsallee und fügt sich somit gut in das städtebauliche Umfeld des Universitätsareals ein. Die strenge äußere Form wird durch ungleichmäßig angeordnete, großformatige Fensteröffnungen gekonnt belebt, die darüber hinaus
    vielfältige Einblicke in das Studentenleben bieten.
    Die zweigeschossigen Staffelgeschosse bieten ein auflockerndes Spiel in der Höhe und ermöglichen variabel nutzbare Dachflächen.
    Bei den innovativen Grundrissen übernimmt der Gemeinschaftsraum die Erschließungsfunktion zu den Einzelapartments und kann dadurch sehr großzügig und abwechslungsreich gestaltet werden.
    Die konsequente Anordnung aller Zimmer nach Süden und die Ergänzung von durchgehenden
    Balkonen garantieren Ruhe vor der Straße und einen hohen Bezug zum Freiraum der Kleinen Wümme. Leider bietet der Entwurf keinerlei Vorschläge für die geforderte Gliederung des
    Baukörpers entlang der Universitätsallee. Die zweigeschossigen Staffelgeschosse sind ein interessanter Ansatz, bei Berücksichtigung der Gesamthöhe des Gebäudes aber insgesamt zu hoch.


INFO-BOX

Angelegt am 27.01.2010, 17:21
Zuletzt aktualisiert 11.08.2010, 14:40
Beitrags-ID 4-35891
Seitenaufrufe 196