loading
  • AT-4050 Traun
  • 09/2010
  • Ergebnis
  • (ID 2-38792)

Städtebaulicher Konzeptwettbewerb Traun Mitte


  • 3. Ankauf


    Architekten
    feld72 Architekten ZT GmbH, Wien (AT), Kaltern (IT) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: transparadiso ZT KG, Wien (AT)
    Landschaftsarchitekten: PlanSinn Planung und Kommunikation GmbH, Wien (AT)
    Verkehrsplaner: Snizek + Partner Verkehrsplanungs GmbH, Wien (AT)

    Erläuterungstext
    Der Wettbewerb bietet die großartige Gelegenheit den größten Teil des Stadtzentrums von Traun neu zu strukturieren, und die durch bereits vollzogenen oder geplanten Abriss gewonnen Qualitäten in eine Neuordnung zu integrieren. Dabei wird der nunmehr freigespielte Schlosskomplex gemeinsam mit den stark vorhanden naturräumlichen Qualitäten in eine qualitätvolle Urbanität mit Bezug zur Maßstäblichkeit (Dorfstadt) geführt. Wesentlichste Basis für das Projekt ist ein großzügiger Grünkorridor entlang des ehemaligen Nebenarms der Traun, der einen identitätsstiftenden Kontext für die gesamte Stadt Traun bieten wird. Clusterartige Baufelder (die wir hier bewußt Cluster nennen, um nicht mit den in der Ausschreibung grundgelegten Baufeldern in sprachliche Konkurrenz zu treten) sind Basis für verschiedene klar definierte Bebauungstypologien, die den unterschiedlichsten Nutzungswünschen entsprechen.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.