loading
  • DE-65760 Eschborn
  • 11/2011
  • Ergebnis
  • (ID 2-49269)

Neubau Haus 5 der GTZ


  • Anerkennung

    kein Bild vorhanden
    TGA-Fachplaner
    agn architekten ingenieure generalplaner, Ibbenbüren (DE), Düsseldorf (DE), Halle/Saale (DE), München (DE), Ludwigsburg (DE), Münster (DE), Hamburg (DE), Wiesbaden (DE), Delmenhorst (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Eisfeld Engel Architekten BDA, Hamburg (DE)

    Preisgeld
    5.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Arbeit stellt dem Haus 1 ein angemessenes, präsentes Volumen gegenüber. Das lang gestreckte Gebäude wird von der Ludwig-Erhard-Straße abgerückt, womit ein gut dimensionierter Garten für die Kita entsteht und der Blick auf das Hauptgebäude Haus 1 frühzeitig geöffnet wird. Das ausschließlich über eine Rampe erschlossene Foyer ist in seiner Proportion deutlich überzogen und hat eine eher museale Anmutung. Die Bürogeschosse sind als 3- bzw. als 2-Bund klar strukturiert und entsprechen den Bedürfnissen der Nutzer.
    Das Preisgericht würdigt die Arbeit mit ihrer plastisch durchgestalteten Fassade, angemessenen Materialität und ihrer markanten Struktur als insgesamt wertvollen Beitrag.