loading
  • Ankauf


    Architekten
    karlundp (ehem. Karl + Probst), München (DE) Büroprofil

    Erläuterungstext
    Das neue Werkhaus klärt die städtebauliche Situation und prägt mit seiner eigenständigen Architektursprache einen neuen unverwechselbaren Ort. Der Neubau besetzt dabei die offene Blockecke und bildet ein Pendant zum ehemaligen Schulgebäude. Die Geometrie der "runden Ecken" greift die Eckausbildung der Blockränder auf und schafft einen fließenden Übergang in den Hofraum.

    Das kompakte Gebäudevolumen präsentiert sich als zurückhaltender Funktionsbau. Gestaltung und Gliederung der Fassaden lassen maßstäbliche Bezüge und spannungsvolle räumliche Wirkungen entstehen und verleihen dem Gebäude eine eigenständige Identität und Ausstrahlung.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.