loading
  • DE-42275 Wuppertal
  • 01/2011
  • Ergebnis
  • (ID 2-38174)

Neugestaltung des Umfeldes des Hauptbahnhofs Wuppertal in Elberfeld


  • Zuschlag


    Architekten
    Gössler Kinz Kerber Kreienbaum Architekten BDA, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Bauingenieure: HIG Hensel Ingenieurgesellschaft, Kassel (DE), Göttingen (DE)

    Erläuterungstext
    Die Stadt Wuppertal plant eine städtebauliche Neugestaltung des Umfeldes des Hauptbahnhofs Wuppertal in Elberfeld. Geplant ist der Neubau eines Parkdecks mit darauf befindlichem Busbahnhof mit Bussteigüberdachungen, Neubau einer mit dem Parkdeck zusammenhängenden Bahnhofs-Mall einschließlich Anpassungsmaßnahmen im vorhandenen Empfangsgebäude, Neugestaltung eines Bahnhofvorplatzes auf 2 Ebenen und deren verkehrliche Erschließung. Die Gesamtbaukosten betragen ca. 20 000 000 EUR netto. Vergeben werden Planungsleistungen für die Objektplanung Gebäude, Ingenieurbauwerke, Verkehrsplanung und Tragwerksplanung der Leistungsphasen 6 und 7 auf Basis der vorliegenden Ausführungsplanung. Optional sind Leistungen der Lph 3-5 sowie 8 und 9 zu erbringen.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 24.02.2011, 10:14
Zuletzt aktualisiert 11.09.2012, 13:46
Beitrags-ID 4-42830
Seitenaufrufe 64