loading
  • 1. Preis

    Lageplan BUGA Areal Hopfenbruchpark

    Landschaftsarchitekten
    w+p Landschaften, Berlin (DE), Offenburg (DE), Schiltach (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Hans-Jörg Wöhrle

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: KSV Krüger Schuberth Vandreike, Planung und Kommunikation GmbH, Berlin (DE)

    Erläuterungstext
    Skywalk im Hopfenbruchpark

    Leitidee
    Skywalk im Hopfenbruchpark steht stellvertretend für das Empfinden, die Wahrnehmung von Offenheit, Weite, Perspektive und Bewegung. Der Entwurf nimmt Bezug auf die Eigenheit des Ortes, bindet den Park räumlich in die vorhandene Stadtstruktur ein und bietet einen neuen vielfältigen Freiraum. Aussichten, gliedernde Elemente, maßstabbildende Blickfänge, Ordnung und Zufall, Strenge und Freiheit begegnen sich.
    Die topographischen Überformungen des Hopfenbruchs aus der Zeit der Nutzung als Güterbahnhof werden als charakterbildende Elemente für den neuen Hopfenbruchpark aufgegriffen und präzisiert.
    Mit ihren räumlichen und funktionalen Wechselbeziehungen bilden die differenzierten Freiräume gemeinsam die Identität des neuen Hopfenbruchparks. Als BUGA Gelände sowie als dauerhafte Grünanlage der Stadt Schwerin bildet der Hopfenbruchpark einen Anziehungspunkt im Stadtgefüge.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.