loading
  • DE-72074 tübingen-lustnau
  • 04/2012
  • Ergebnis
  • (ID 2-105763)

überbauung areal "lustnauer mühle" tübingen


  • Gewinner Nach Überarbeitung

    stadteingang tübingen

    Landschaftsarchitekten, Architekten
    hinrichsmeyer + partner architekten, Böblingen (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Randolph Hinrichsmeyer , Christiane Hinrichsmeyer

    Mitarbeit
    Fabian Schmidt, Philip Hinrichsmeyer, Valentin Weißbarth

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    der entwurf zeichnet sich durch eine charakteristische einzigartige quartiersbildung aus.das gesamte quartier wird in ein schlüssiges räumliches und formales konzept mit einer ganz aussergwöhnlichen identität gefügt. in ganz eigener weise werden hofartige strukturen von lustnau neu interpretiert. andererseits gelingt auch der städtische auftakt an der kreuzung stuttgarter - nürtinger strasse. dieser wichtige auftakt am stadteingang tübingenn wird geschickt durch den versetzten winkel mit einem durchgang ins gebiet verbunden....
    die wohnhäuser sind optimal nach süden ausgerichtet und gegen verkehrslärm durch vorgelagerte wintergärten geschützt. das studentische wohnen in günstiger ost-west ausrichtung in form zweier zeilen und zwischengelagertem eingangshof bildet ein überzeugendes eigenes quartier....
    in hervorragender weise wird der scheunengiebel inszeniert und als identität stiftendes element genutzt, dies wird auch von aussen, von der nürtingerstrasse aus wahrgenommen.