loading
  • 1. Preis

    modell

    Architekten
    Schlude Ströhle Richter Architekten BDA, Stuttgart (DE) Büroprofil

    Preisgeld
    12.500 EUR

    Erläuterungstext
    Konzept

    Der Erweiterungsbau für das Weiterbildungszentrum wird an der Nord-Ost Seite des Grundstückes im direkten Anschluss an das bestehende IHK Gebäude geplant.
    Der 3-geschossige quadratische Neubau arrangiert sich in Korngröße und Dimension mit den bestehenden Baukörpern und ordnet das Gebäude stimmig in den Gesamtkontext ein. Lage und Form wurden so gewählt, um klar definierte Außenräume mit einem übersichtlichen Eingangs-
    bereich und möglichst viel Grünflächen zu erhalten.

    Erschlossen wird das Gelände wie bisher über die Lindenstraße und den Birkenweg.
    Von dort aus werden die PKW Stellplätze und die TG angefahren. Die mit Bäumen gestaltete Parkplatzfläche mündet in den neuen Platzbereich, der als attraktiver Aufenthaltsraum für die Gesamtanlage und für das Casino mit Terrasse und Wasserfläche gedacht ist.
    Der neue zentrale Eingangsbereich mit Vorfahrt befindet sich im erdgeschossig neu organisierten „Rundbau“. Von diesem übersichtlichen und zentralen Punkt aus gelangt man über den Empfang in alle Bereiche des Weiterbildungszentrums.

    Dem bisherigen Ordnungsprinzip folgend wird der Neubau so angebaut, dass die vorhandene Erschließungsstruktur aufgenommen und weiter geführt wird. Die neue Treppe mit Aufzug liegt in Verlängerung der bereits vorhandenen Treppenanlagen und trägt so zu einer klaren und übersichtlichen Orientierung bei.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.