loading
  • DE-01445 Radebeul
  • 09/2012
  • Ergebnis
  • (ID 2-120254)

Neubau Gemeindezentrum Lutherkirche Radebeul


  • 2. Preis

    © F29 Architekten, Dresden

    Architekten
    F29 Architekten, Dresden (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Peter Zirkel , Christian Schmitz

    Mitarbeit
    Martin Gebauer, Gaby Heijltjes

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Entwurf setzt mit seiner expressiven Gestaltungskraft eine städtebaulich eigenständige Variante neben den historischen Kirchbau. Das geforderte Raumprogramm wird mit einem zentral angeordneten Foyer, welches über den Eingang erreicht wird, geschickt umgesetzt. Der Ehrenhain wird durch eine Zugänglichkeit vom Neubau aus bewusst eingebunden. Nur die WC Anlagen sind in einem kleinen Untergeschoss. Der denkmalpflegerischen Forderung nach einem umlaufenden Umgang um die Kirche wird entsprochen. Begrüßt wird der zwischen der Kirche und dem Neubau entstehende Gemeindehof, der eine familiäre Geschlossenheit durch eine an die Taufkapelle anschließende Pergola vorgibt. Der Entwurf greift traditionelle Formensprachen auf, die durch das historische Kirchenschiff angelehnte Materialitäten eine besondere Aufmerksamkeit gewinnt. Hinterfragt werden muss, warum die innen liegende Räumlichkeiten des Kirchengewölbes nicht eingebunden wurden, wodurch der neue Baukörper, zulasten geforderter Freiflächen, entsprechend dimensioniert werden musste.


INFO-BOX

Angelegt am 25.09.2012, 12:31
Zuletzt aktualisiert 07.03.2016, 10:23
Beitrags-ID 4-58905
Seitenaufrufe 549