loading
  • DE-77694 Kehl, FR-67000 Straßbourg
  • 01/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-105468)

"Grenzen überwinden - Stadträume gewinnen"


  • ein 1. Preis

    Perspektive

    Architekten
    LIN Architekten Urbanisten, Berlin (DE), Paris (FR) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Landschaftsarchitekten: Bassinet Turquin Paysage, Paris (FR)

    Preisgeld
    35.000 EUR

    Erläuterungstext
    Das Projekt schlägt gleichermaßen eine Vision für die Entwicklung der beiden Städte Straßburg und Kehl zum Rheinufer hin, als auch einen städtebaulichen Rahmen für die Urbanisierung der verfügbaren Flächen vor.

    Der Vorschlag beruft sich auf existierende Qualitäten. Aus einer fragmentierten Situation wird eine kohärente geographische Ordnung entwickelt. Die urbanen Strukturen der neuen Quartiere entwickeln sich zum, und entlang des Rheinufers. Sie verstärken baulich als auch symbolisch die Gegenwart des Flusses, und bleiben gleichzeitig offen für unterschiedliche Funktionen und Nutzungen. Neue Verbindungen - Passerellen, Brücken und Passagen – verbinden Ufer mit Ufer, Quartier mit Quartier, und generieren vielfältige städtebauliche Qualitäten.

    Team:
    LIN Architects Urbanists, Berlin/Paris
    Bassinet Turquin Paysage, Paris (Landschaftsarchitektur)
    Arup Berlin (Licht- und Nachhaltigkeitskonzept, Berlin)
    Joseph Hanimann, Paris (Philosophie)

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.