loading
  • DE-72793 Pfullingen
  • 02/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-120261)

Neubau einer Dreifeldsporthalle


  • Anerkennung

    Seyfried Psiuk Architekten BDA - Zugangsperspektive

    Architekten
    Seyfried Psiuk Architekten BDA, Schwäbisch Gmünd (DE) Büroprofil

    Preisgeld
    3.500 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Verfasser plaziert das Gebäude längs zur Hangrichtung in der südwestlichen Ecke des Planungsgebietes mit angemessenen Abstand zu den Pfullinger Hallen. Die Erschliessung erfolgt differenziert für den Sportbetrieb, Platzebene und für die Besucher über eine Treppenanlage mit Rampe im südlichen Bereich, was eine einfache Trennung der Funktionen ermöglicht.
    Die Struktur des Gebäudes bietet zudem hochwertige Freiflächen auf einer vom Platz erhöhten Ebene.
    Die stark unterschiedlichen Gewichtung der beiden Zugänge mit der grossen Betonung des Besucherbereichs wird jedoch kritisch hinterfragt.
    Als sehr schlüssig wird die Organisation des Erdgeschosses mit den Nebenräumen und Lagerflächen auf der Spielfeldebene bewertet.
    Kritisch wird die fassadenprägende Anordnung der Nebenflächen sowohl im Erdgeschoss entlang der Haupterschliessung, als auch im Obergeschoss zur Glasfassade gesehen. Das Gebäude erzeugt nach ansicht des Preisgerichts insgesamt durch die Grossflächen Terrassenbereiche, das sich nach Osten öffnende Dach, sowie die sehr großen Glasfassaden eine Anmutung die der Funktion als Sporthalle nach nicht gerecht wird. Die wirtschaftlichen Kennwerte liegen nach Angaben der Verfasser im mittleren Bereich. EIne Realisierung in der durch die Visualisierungen vermittelten Qualität lässt jedoch deutlich überdurchsschnittliche Baukosten erwarten.