loading
  • 3. Preis 3. Rang

    kein Bild vorhanden
    Anzeige


    Visualisierer
    ARCHITECTURE2BRAIN - architekturdarstellungen, Berlin (DE), Augsburg (DE)

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Sacker Architekten GmbH, Freiburg im Breisgau (DE)
    TGA-Fachplaner: Krebser u. Freyler Planungsbüro GmbH, Teningen (DE)

    Preisgeld
    20.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Ein dreigeschossiger Solitär mit Nord-Süd Ausrichtung ist selbstverständlich in die orthogonale Struktur eingebunden und bildet einen guten Abschluss der Gesamtanlage.
    Der direkte Zugang an der Ecke über ein Foyer als Ausstellungszone mit Blickbeziehung in einen grünen Innenhof ist gut gelöst.

    Die Funktionen sind getrennt nach Instituten übereinander gestapelt mit klar zugeordneten Bürozonen. Durch die dazwischen liegenden gemeinschaftlich genutzten
    Bereiche entstehen kurze Wege. Attraktive Kommunikationszonen an der Haupttreppe haben Sichtbezug ins Freie und zum Innenhof.

    Die kompakte Lösung liegt im wirtschaftlich günstigen Bereich, welches durch schmale Verkehrswege erkauft wird. Auch die angebotenen Technikflächen sind
    knapp dimensioniert.

    Die hybride Konstruktion aus Stahlbetonskelett mit Holztafelbau Fassaden ist überzeugend, die vorgehängte hinterlüftete Aluminiumfassade überzeugt formal. Die motorisch gesteuerte PV-Lamellenfassade im Bereich der Verkehrsflächen wird bezüglich der Reinigungsfähigkeit kritisch beurteilt.

    Das vorgeschlagene Konzept ist schlüssig hinsichtlich der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und stellt einen guten Beitrag für ein klares, einfach strukturiertes Institutsgebäude
    in dieser solitären Situation dar.


Anzeige