loading
  • DE-30159 Hannover ‎
  • 06/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-143393)

Wohnen am Klagesmarkt


  • 3. Preis Gebäude 1 (Baufeld A)

    kein Bild vorhanden
    Energieplaner, TGA-Fachplaner, Fassadenplaner
    DS-Plan Ingenieurgesellschaft für ganzheitliche Bauberatung und Generalfachplanung GmbH, Köln (DE), München (DE), Stuttgart (DE), Hamburg (DE)

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, Köln (DE)

    Preisgeld
    5.600 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Der Entwurf präsentiert ein markantes Gebäude, dessen Fassade durch ein Ziegelrelief Gewicht erhält. Die damit verbundene Architektursprache, der gewählte Gestaltungsansatz sowie die Proportionierung der Öffnungen werden kontrovers diskutiert.

    Das Haus füllt das gesamte Baufeld aus. Die Lage des Haupteinganges wird durch eine abschnittsweise Arkade im Erdgeschoss deutlich gemacht. Ein Nebeneingang in der Fassade verunklärt möglicherweise die Eindeutigkeit, dient aber als direkter Fluchtweg aus dem Haupttreppenhaus ohne Querung der Halle. Der Erschließungskern liegt an der Fassade und erleichtert in den Obergeschossen die Gliederung in eventuell erforderliche Brandabschnitte.

    Die Büroebenen sind durch die innere Nebenraumzone durchweg als Dreibund gegliedert und nur innerhalb dieses Korsetts flexibel bespielbar. Dennoch sind möglicherweise gewünschte alternative Bürokonzepte realisierbar. Es entstehen allerdings schmale Flurzonen, die jedoch an den Enden Seitenlicht erhalten.


INFO-BOX

Angelegt am 27.06.2013, 09:55
Zuletzt aktualisiert 27.06.2013, 12:27
Beitrags-ID 4-70125
Seitenaufrufe 70