loading
  • DE-30159 Hannover ‎
  • 06/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-143393)

Wohnen am Klagesmarkt


  • 3. Preis Gebäude 8 (Baufeld D)

    kein Bild vorhanden
    Tragwerksplaner
    Sellmann Ingenieure, Hannover (DE)

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: MOSAIK Architekten BDA, Hannover (DE)
    Akustikplaner: AMT Ingenieurgesellschaft mbH, Isernhagen (Kirchhorst) (DE)

    Preisgeld
    1.400 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die ausgefranst wirkenden Ecken und die weit zurück springende Eingangszone hinterlassen eine ungünstige Anmutung des Gebäudes, weil das Erscheinungsbild durch zahlreiche Dunkelbereiche geprägt wird. Dies ist auch für diesen Bauplatz problematisch. Überdies führen die versetzten Loggien auch zu einem hohen Detailaufwand.

    Die Erschließung der Erdgeschosswohnungen vom Innenhof her ist zwar organisatorisch nachvollziehbar, entzieht dem öffentlichen Raum der Straße aber ein wichtiges belebendes Element und führt zu einer eingeschränkten Adressbildung. Durch die hofseitigen Erschließungen – direkt oder über einen Laubengang – in den Obergeschossen gibt es auch keine direkte Zuordnung der Freibereiche des Innenhofes. Die Lage des Treppenhauses gerät in Konflikt mit der Organisation der Tiefgarage.


INFO-BOX

Angelegt am 27.06.2013, 10:25
Zuletzt aktualisiert 27.06.2013, 12:27
Beitrags-ID 4-70146
Seitenaufrufe 64