loading
  • DE-90403 Nürnberg
  • 06/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-145212)

Umbau und Sanierung der Neuapostolischen Kirche


  • 2. Preis

    kein Bild vorhanden
    Landschaftsarchitekten
    Lorenz Landschaftsarchitekten Stadtplaner, Nürnberg (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: KJS+ Architekten, Erlangen (DE)

    Preisgeld
    8.750 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Autoren entwickeln eine städtebaulich unaufdringliche, aber bestimmte Solitärlösung, die dezent mit einem Kirchplatz in die umgebenden Außenanlagen eingebunden ist. Das Gebäude wird nach Osten hin verlängert, behält dabei seinen bisherigen Querschnitt. Interessant ist die Anordnung der flexiblen Mehrzweckräume im Anbau im Obergeschoss, die eine aufwändige Absenkung des Erdgeschosses erübrigt.

    Neu und gestaltprägend ist eine dem Gesamtbaukörper übergestülpte Außenhaut aus perforierten Metallplatten in einer dem Umfeld verträglichen, eigenen Sprache. In die Metallstruktur sind im Eingangsund Mehrzweckraumbereich einladende Öffnungen geschnitten, jedoch werden Auskragung und Gestaltung des Eingangsgiebels formal kritisch, als zu wenig prägnant für eine Kirche, gesehen. Die Belichtung des Kirchenraumes wäre weiter zu detaillieren.

    Insgesamt entsteht eine gut nutzbare Gemeindehausfunktion auf 2 Ebenen. Generell sind nur in kleinem Umfang konstruktive Eingriffe erforderlich, was die Wirtschaftlichkeit des Entwurfs sehr positiv beeinflusst. Es wird nur die Dachkonstruktion in einfacher, aber notweniger Form ersetzt.

    Der Gestaltungsvorschlag mit Holzlisenen im Kirchensaal lässt eine angenehme Raumsituation erkennen. Funktional sind sicher die Fluchtwegsbreiten und die Gestaltung der Dachhaut zu diskutieren.