loading
  • DE-18147 Rostock
  • 10/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-133541)

Planung Neubau LP 23


  • Zuschlag


    Bauingenieure
    INGENIEURBÜRO DR. BINNEWIES Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Bauingenieure: ICN Ingenieure GmbH, Schwerin (DE)

    Erläuterungstext
    Der LP 23 im Schüttgutbereich des Hafens auf der Westseite des Hafenbeckens B befindet sich am Rande seiner technischen Nutzungsdauer. Geplant ist der komplette Neubau des Liegeplatzes- bzw.Liegeplatzbereiches, einschließlich Kranbahnanlage unter Berücksichtigung vorhandener Gleisanlagen. Die konstruktive Wassertiefe wird auf - 14,50 HN festgelegt. Die existierende Wassertiefe am LP 23 ist grundsätzlich beizubehalten. Die Flächenlast ist mit 5 t/m² zu bemessen. Kranschienengründung und Ausrüstung/Spurbreite ist analog wie existierend zu konzipieren. Gemäß der Leistungsbilder HOAI 2009 ist die Objekt- und Tragwerksplanung, Baugrundbeurteilung, Gründungsberatung und Technische Ausrüstung zu planen.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 09.10.2013, 12:19
Zuletzt aktualisiert 02.06.2015, 17:43
Beitrags-ID 4-74317
Seitenaufrufe 79