loading
  • DE-22765 Hamburg
  • 09/2013
  • Ergebnis
  • (ID 2-138028)

Park Mitte Altona


  • Anerkennung

    kein Bild vorhanden
    Anzeige


    Landschaftsarchitekten
    GROSS. MAX. landscape architects, Edinburgh (GB)

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Viele geforderte Programmpunkte sind erfüllt und fügen sich gut in das Gesamtkonzept ein. Das Aufgreifen der Bahnstrukturen in den Park führt die Geschichte fort. Die Gestaltung mit Kreisen und Rundungen erscheint einerseits artifiziell und schematisch, andererseits besticht die Arbeit so durch ihren mutigen Ansatz. Um diese Besonderheit des Entwurfs zu wahren, ist eine genaue Umsetzung erforderlich, die nur wenig Raum für Nachbesserung oder Variation lässt. Die ehemalige Umladehalle ist ansprechend gestaltet und die Wegeverbindungen sinnvoll gewählt. Die Idee aus dem Gleisverlauf in Hochlage im zweiten Bauabschnitt einen Fuß- und Radweg in Anlehnung an die New Yorker Highline zu entwickeln, ist zwar spannend, jedoch in der Umsetzung fraglich. Der Bau vieler Kreissegmente und der Rasenkreis sind nur mit erhöhten Mitteln und Aufwand zu realisieren und werden daher ebenfalls kritisch gesehen.


Anzeige