loading
  • DE-70825 Korntal-Münchingen
  • 04/2014
  • Ergebnis
  • (ID 2-154421)

Korntal - West


  • 1. Preis


    Modellbauer
    MS Architekturmodelle, Leutenbach (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Stadtplaner: ARP Architektenpartnerschaft Stuttgart, Stuttgart (DE)

    Preisgeld
    22.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Bei der Arbeit handelt es sich um einen insgesamt stimmigen Entwurf mit prägnanten Nachbarschaften, in denen die verschiedenen Baukörpervolumina gut mit einander verknüpft sind. Die Durchmischung mit verschiedenen Bauformen ist gut gelöst - mit Ausnahme des mittleren Bereiches im Norden des Quartiersplatzes. Die Topographie ist durch Reihung und Stellung der Baukörper und Grundstücke gut bewältigt. Die Bauabschnittsbildung ist gelungen, funktioniert auch ohne den dritten Bauabschnitt, und greift die alten Grundstücksgrenzen des Bestandes auf.
    Die Wirtschaftlichkeit des Konzepts ist bei einem Erschließungsaufwand von 24% nicht erreicht. Zusammen mit den Grünflächen führt dies zu vergleichsweise wenig Baulandflächen. Es gibt abwechslungsreiche, gut gestaltete Freiräume, wenngleich der Quartiersplatz nicht von Gebäudekanten gehalten wird. Der Autoverkehr wird nicht in die Erschließungsstraße nach Norden räumlich geführt. Der Platz ist nicht gut proportioniert und als Auftakt von der Neuhaldenstraße zur Siedlung verbesserungswürdig. Die Einzelhausgrundstücke sind teilweise, insbesondere in Eck- und Randbereichen, zu groß geschnitten. Die Retentionsfläche ist ungünstig platziert; die Durchlüftung in beiden Richtung gegeben. Ökologische Ausgleichsflächen sind im Bereich der ehemaligen Gärtnerei vorhanden. Die Durchgrünung ist gut gelöst.
    Das südliche Baufeld liegt zu nah am Bahndamm und am Sportplatz.
    Die Quartiersbildung durch Nachbarschaften ist sehr gut gelungen. Einige Korrekturen vorausgesetzt bietet die Arbeit eine ausgezeichnete Basis für die Entwicklung des
    Planungsgebiets.