loading
  • DE-72124 Pliezhausen
  • 10/2014
  • Ergebnis
  • (ID 2-170312)

Neubau einer Musikschule


  • 3. Preis


    Architekten
    scholl architekten scholl.balbach.walker, Stuttgart (DE) Büroprofil

    Preisgeld
    6.500 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die klare Orientierung von Vorplatz, Eingang und Foyer zur Ortsmitte, zum Ankommen hin, wird begrüßt.
    Dieser Platzraum stellt den angemessenen Auftakt zum kulturellen Abend dar und ist genauso als Treffpunkt von Schülern oder Vereinsgruppen gut nutzbar.

    Mehrere, aus ihrer jeweiligen Funktion abgeleitete Baukörper unterschiedlicher Dimension und Höhen, bilden eine, um einen Atriumhof angelegte, durchaus spannenden kleinere architektonische "Komposition".

    Auch in seinen inneren Raum‐ und Lichtfolgen folgt der Entwurf dieser vielleicht "musikalischen" Interpretation von Architektur und Raum : höhere Lufträume wechseln in ruhige Umgänge oder offene Emporen über.

    In dieser Atmosphäre wird gemeinsames Singen und Spielen zum besonderen Erlebnis.

    Vereinsräume, Ballettraum mit Umkleiden, Band‐ und Schlagzeugraum sind geschickt gelegt und bilden am Innenhof eine kleinere eigene Welt.

    Als besonders betonter Mittelpunkt wird der große Saal in Kubatur und Material sowohl innerhalb des Gebäudes ablesbar wie auch von weitem erkennbar (bei Nacht als hinterleuchtete Textilmembran) hervorgehoben.

    Mit seiner Innenhöhe von nahezu 8 m, verspricht er optimale Akustik. Bühne und Hinterbühne sind funktional und barrierefrei für Mensch und Material angelegt.

    Dieser innen Qualität entsprechen die eher unklar und monoton wirkenden Fassaden (Material: naturbelassener Lehmputz) der massiven Umfassungsbaukörper dagegen kaum.

    In seiner Wirtschaftlichkeit liegt der Baukörper der Schule im mittleren Bereich ‐ die Umsetzung von 22 Stellplätzen (8 liegen als Senkrechtparker vorne am Baumsatz) in einer Tiefgarage unter Gebäude ist jedoch deutlich überzogen und so kaum wirtschaftlich realisierbar.