loading
  • Anerkennung

    © Brückenschmidt / Pia Brückner, Johannes Blechschmidt

    Anzeige


    Projekt
    Wonder-Waffel „Tegel is back and all over!"

    Architekten
    Brückenschmidt, Berlin (DE)

    Verfasser
    Johannes Blechschmidt , Pia Brückner

    Erläuterungstext
    Wonder-Waffel „Tegel is back and all over!"

    Hauptstadtflughafen in Brandenburg? Wir sagen Flughafenhauptstadt Berlin!
    BER ist gescheitert! Zurück zu Tegel! Lasst uns Tegel weiterbacken!
    Tegel: die Wonder-Waffel - Funktionalismus im herzigen Waffelgewand.

    Preisgünstig und schnell wächst das modulare System aus 5-eckigen Terminals im rautenförmigen Raumtragwerk über ganz Berlin. Luftig lockerer Teig (Eiweisse erst steif schlagen und dann vorsichtig unter die Masse heben!) birgt nicht nur hervorragende Dämmwerte.

    Kein Busshuttle, keine Staus: Die Waffel liegt schon vor der Tür. Der leckere Waffelduft macht Lust auf ferne Abenteuer. Die Gummibären-Gangways heißen jeden Touristen in Berlin herzlich willkommen.

    Diesem zuckersüßen Großprojekt stehen sicherlich keine Bürgerbegehren gegenüber, denn die Vorteile liegen auf der Hand!

    Das sagen die Nutzer:
    katerteddy2000: „Dieses Rezept ist einfach nur klasse. Wir waren alle begeistert und alle wollten noch mehr von diesen leckeren Waffeln haben.“
    schinet: „Einfacher und besser geht es nicht!“
    LUXUSARTIKEL: „Ein absolut wunderbares Rezept. Einfach zu machen und wahnsinnig lecker.“
    bubbul: „die Waffeln - HERVORRAGEND!!!!!“

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Ungeachtet der Aufgabenstellung lässt der Entwurf den BER BER sein und kontert mit einer Rückbesinnung auf Altbewährtes. Tegel soll weiterhin genutzt und erweitert werden, fünfeckig, praktisch, gut… unendlich. Die Gebäude lassen sich modular erweitern sowie in die Höhe schichten. Kontrovers diskutiert und lange als heißer Kandidat auf einen der Plätze gehandelt, besticht dieser Entwurf durch Originalität, Einfachheit und ein herzerwärmendes Symbol von Friede, Freude, Eier…waffel. Tegel ist überall ist Tegel! Der Charme der 70er Jahre zieht sich durch den Entwurf und die Jury in seinen Bann.


INFO-BOX

Angelegt am 03.02.2015, 12:50
Zuletzt aktualisiert 04.02.2015, 12:01
Beitrags-ID 4-98249
Seitenaufrufe 311

Anzeige







Anzeige