Kunst + Herbert Architekten

Architekten Hamburg

Wettbewerbe und weitere Vergabeverfahren (13)

DE-28217 Bremen | 04/2018 | Mehrfachbeauftragung

Vorstudie Südseite Europahafen mit Vertiefung für das Kellogg-Areal in Bremen

1. Phase Teilnahme

mit: KCAP Architects&Planners

DE-23554 Lübeck | 12/2017 | Einladungswettbewerb

Wohn- und Geschäftsbebauung am Lindenplatz - Fassadengestaltung

ein 3. Preis

DE-22765 Hamburg | 07/2017 | Einladungswettbewerb

Holsten Quartiere - Entwicklung eines neuen, gemischt genutzten Quartiers auf dem ehemaligen Holsten Areal

4. Preis

mit: ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, Treibhaus Landschaftsarchitektur Berlin/Hamburg

DE Berlin | 11/2016 | Sonstiges Vergabeverfahren

Postareal Spandauer Ufer

1. Preis

mit: ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, KRAFT.RAUM., TOHR Bauphysik

KCAP Kunst + Herbert Axonometrie

DE-21147 Hamburg | 09/2016 | Einladungswettbewerb

Fischbeker Reethen - Gartenstadt des 21. Jahrhunderts

1. Preis

mit: KCAP Architects&Planners

DE-20459 Hamburg | 06/2012 | Beschränkter Wettbewerb

Hebebrandquartier in Hamburg-Nord

Anerkennung

mit: Jens Gehrcken - visualisierung+architekturfotografie, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten

DE Hamburg Groß Borstel | 08/2011 | Sonstiges Vergabeverfahren

Tarpenbek Greens – Wohnen an der Tarpenbek in Groß Borstel

1. Preis und landschaftsarchitektonische Anerkennung

mit: Jens Gehrcken - visualisierung+architekturfotografie, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten

09/2010 | Einladungswettbewerb

Wohnen an der Osterbekstraße

Ankauf

mit: Ingenieurpartnerschaft Grube & Mehlfeld, Prof. Michael Lange Ingenieurgesellschaft mbH, Projekt AG, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten

Städtebauliches Gesamtkonzept

DE-21107 Hamburg | 04/2008 | Beschränkter Wettbewerb

"Weltquartier" Wilhelmsburg

Ankauf

mit: URBAN CATALYST studio

Platzeingang von Osten

DE-22177 Hamburg | 07/2007 | Beschränkter Wettbewerb

Bramfelder Marktplatz, Bezirk Wandsbek . Stadtteil Bramfeld

1. Preis

mit: URBAN CATALYST studio