loading

  • DE Heidelberg
  • 10/2007
  • Ergebnis
  • (ID 3-11133)

Technologiepark Heidelberg

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Perspektive des Haupteingangs Architekten
      ELEMENT A, Heidelberg (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      SSV Architekten, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      berger röcker gork, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

    • Modellfoto Abendstimmung Architekten
      EISELE STANIEK + architekten + ingenieure, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      Nickl & Partner Architekten AG, München (DE), Berlin (DE), Zürich (CH) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Architekten
      Freier Architekt Metzger, Heidelberg (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2007 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 21
    Gebäudetyp Gewerbe-, Industriebauten
    Zulassungsbereich EWR
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Tehnologiepark Heidelberg GmbH & Co. KG, Heidelberg (DE)
    Betreuer Burger Architekten und Partner, Heidelberg (DE)
    Preisrichter Annette Friedrich, Prof. Gerd Gassmann, Rolf Stroux, Prof. Klaus Trojan [Vorsitz]
    Aufgabe
    Die Technologiepark Heidelberg GmbH & Co KG beabsichtigt den 4. Bauabschnitt des zu erweiternden Technologieparks in Heidelberg einer Realisierung zuzuführen. Anhand des hier ausgelobten Realisierungswettbewerbs sollen Lösungsvorschläge für diese städtebaulich anspruchsvolle Situation erarbeitet werden.
    Projektadresse DE-Heidelberg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige