loading

  • DE Bochum
  • 04/2008
  • Ergebnis
  • (ID 3-11192)

Neubau G DATA Software AG

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Visualisierung Architekten
      oxen architekten, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierung TGA-Fachplaner
      IFTG faxel + partner gmbh, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierung Landschaftsarchitekten
      pslandschaft.de - freiraumplanung, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 4. Preis

    maximieren

    • Perspektive von Nord-Ost Architekten
      GATERMANN + SCHOSSIG, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Sonderpreis

    maximieren

    • Architekten
      h4a Gessert + Randecker Architekten | h4a Gessert + Randecker + Legner Architekten, Stuttgart (DE), München (DE), Düsseldorf (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • TGA-Fachplaner
      GBI Gesellschaft Beratender Ingenieure mbH, Stutttgart (DE), Erfurt (DE), Köln (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Sonderpreis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04/2008 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten, Bauingenieure
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 10
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Zulassungsbereich EWR
    Sprache Deutsch
    Betreuer post welters + partner mbB Architekten & Stadtplaner BDA/SRL, Dortmund (DE) Büroprofil
    Preisrichter Frank Heisler, Dr. Dirk Hochstrate, Eckart Kröck, Thomas Pink, Prof. Ursula Ringleben [Vorsitz], Fridolin Rummel
    Kammer Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (Reg.-Nr.: W 02/08)
    Aufgabe
    Die G DATA Software AG mit Unternehmenssitz in Bochum ist ein innovatives und schnell expandierendes Softwarehaus mit Schwerpunkt auf IT-Sicherheitslösungen. Das Unternehmen beschäftigt z. Zt. ca. 120 Mitarbeiter in 7 Ländern.

    Die G DATA Software AG beabsichtigt die Errichtung ihrer neuen Unternehmenszentrale im Technnologiequartier Bochum. Das Wettbewerbsgrundstück befindet sich im Bochumer Stadtteil Querenburg in unmittelbarer Nachbarschaft zur Ruhruniversität und zur Fachhochschule Bochum. Es ist ein noch unbebautes Grundstück des Entwicklungsgebietes
    Technologiequartier.

    Auf einer Grundstücksfläche von insgesamt 7.059 m2 soll ein technisch und ökologisch innovatives sowie repräsentaves Gebäude mit hoher Architekturqualität entstehen. Für den 1. Bauabschnitt auf der nördlichen Teilfläche des Grundstücks mit 3.150 m2 sieht das Raumprogramm ca. 3.675 m2 Nutzfläche für etwa 200 Mitarbeiter, für den 2. Bauabschnitt ca. 4.000 m2 Nutzfläche vor.
    Informationen
    Gesetzte Teilnehmer 1. AIG Planungsgesellschaft mbH, Gelsenkirchen
    2. büsing van wickeren architekten und planer, Bochum
    3. Gatermann + schossig, Architekten Generalplaner, Köln
    4. Krampe Reiter Gesamtplaner GmbH, Bochum/Nürnsberg
    5. Prof. Klaus Legner, Moers mith4a Architekten, Stuttgart
    6. Jürgen Mayer H., Berlin
    7. Hochbaubüro GmbH, Klaus Müller, Bochum
    8. Oxen + Partner Architekten, Hürth-Efferen
    9. Ingenieurbüro Rosenkranz, Datteln/Herne
    10.Rübsamen und partner, Bochum
    Projektadresse DE-Bochum
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 19.05.2008
Zuletzt aktualisiert 21.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-11192
Seitenaufrufe 10593





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige