loading
Hugo-Häring-Preis 2012: Sanierung und Umbau der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof, Aalen Diashow Sanierung und Umbau der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof, Aalen

  • DE-70174 Stuttgart
  • 07/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-112758)

Hugo-Häring-Preis 2012

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Umgestaltung Kirche St. Augustinus, Heilbronn


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Sanierung und Umbau der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof, Aalen


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Kloster Hegne Marianum, Allensbach-Hegne


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      JustK - Wohnraum für 4 Kinder und 2 Erwachsene, Tübingen


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

    • Z W E I     G E S I C H T E R Realisiertes Projekt
      Erweiterung Hochschule Pforzheim Fakultät für Gestaltung - Medienturm, Pforzheim


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnhaus B auf dem Rotenberg, Stuttgart


  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

  • Hugo-Häring-Preis 2012

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04.07.2012 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architekten, Private Bauherren
    Teilnehmer Bewerber: 651
    Tatsächliche Teilnehmer: 137 (= 21% der Bewerber)
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Verfahren ist regional begrenzt, Baden-Württemberg
    Sprache Deutsch
    Gebühren 0,00 EUR
    Auslober/Bauherr Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Baden-Württemberg, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Mark Blaschitz, Prof. Hannelore Deubzer [Vorsitz], Prof. Jörg Friedrich, Prof. Dr. Falk Jaeger, Prof. Jens Ludloff , Axel Vornam
    Aufgabe
    Der Bund Deutscher Architekten - BDA Landesverband Baden-Württemberg - verleiht seit 1969 im Abstand von 3 Jahren den Hugo-Häring-Preis für vorbildliche Bauwerke in Baden-Württemberg an Bauherren und Architekten für ihr gemeinsames Werk.
    Mit dem Namen Hugo Häring bekennt sich der BDA zur Tradition des „neuen Bauens“ und der „modernen Architektur“, und ehrt den 1882 in Biberach geborenen Architekten, der sich gleichermaßen gegen abstrakte Formgesetze wie auch gegen subjektive Architekturauffassung stellte.

    Der Hugo-Häring-Preis ist ein zweistufiger Preis, das Auswahlverfahren erstreckt sich über 2 Jahre.

    1. Stufe: AUSZEICHNUNG GUTER BAUTEN
    Sie findet auf Kreisgruppenebene in den 15 Kreisgruppen des Landesverbandes Baden-Württemberg statt.

    2. Stufe: HUGO-HÄRING-PREIS
    Der Hugo-Häring-Preis wird auf Landesebene vergeben. Er wird aus den in der 1. Stufe ausgezeichneten Objekten ausgewählt. Es können mehrere gleichrangige Preisträger gewürdigt werden.

    Teilnahmeberechtigt sind Architekten und Bauherren. Eingereicht werden können Bauwerke in Baden-Württemberg, die in den letzten 10 Jahren fertiggestellt wurden: Gebäude, Gebäudegruppen, Ingenieurbauten, realisierte städtebauliche Anlagen, Sanierungsobjekte und Bausysteme.

    Der Preis besteht aus einer Plakette bzw. einer von Herbert Hajek entworfenen Plastik und einer Urkunde.
    Informationen

    Abgabe: 30.5.2008

    Ausstellung Die Preise werden am 26. Oktober 2012 unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Kretschmann im Heidelberger Schloss überreicht. Zur Preisverleihung erscheint Band 10 der Reihe »Architektur in Baden-Württemberg«.
    Projektadresse DE-70174 Stuttgart
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 30.06.2008
Zuletzt aktualisiert 23.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-112758
Seitenaufrufe 2924





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige