loading

  • DE-17389 Anklam
  • 06/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-113910)

Neugestaltung Marktostseite

Mehrfachbeauftragung
  • Gewinner

    maximieren

    • Blick vom Steintor Architekten
      TCHOBAN VOSS Architekten GmbH, Hamburg (DE), Berlin (DE), Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Hunck + Lorenz Freiraumplanung, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Carola Morgenstern, Greifswald (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Stadtplaner
      milatz.schmidt architekten gmbh, Neubrandenburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 20.06.2012 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Auslober/Bauherr Hansestadt Anklam, Anklam (DE)
    Betreuer BIG STÄDTEBAU GmbH, Kronshagen (DE), Neubrandenburg (DE), Perleberg (DE), Kiel (DE), Berlin (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Achim Laleik [Vorsitz] , Herr Galander, Herr Gehrke, Herr Lehrkamp, Frau Zeretzke, Herr Schröder, Frau Thurow, Frau Bluhm
    Aufgabe
    Mehrfachbeauftragung einer städtebaulichen Ideenstudie in Vorbereitung der Neugestaltung von zwei Quartieren in der Altstadt der Hansestadt Anklam
    Gesetzte Teilnehmer - Butt und Partner Architekten, Anklam
    - N&P, Ingenieurbüro D. Neuhaus & Partner GmbH, Anklam
    - Planung Morgenstern, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Greifswald
    - milatz.schmitzarchitekten gmbh, Neubrandenburg
    - nps tchoban voss GmbH & Co. KG, Architektur und Städtebau, Hamburg
    Projektadresse DE-17389 Anklam
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.