loading

  • DE-91052 Erlangen
  • 12/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-117052)

Wohnanlage Erlangen-Büchenbach

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Händel Junghans Architekten GmbH, München (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb, Freising (DE), Freising (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      eyland 07 – René Rissland . Thomas Brat, Nürnberg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      bauchplan ).(, münchen (DE), wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      PLAN-Z ARCHITEKTEN, München (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      liebald+aufermann landschaftsarchitekten PartG mbB, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      gross und herbst architekten, Aschaffenburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten, Eichstätt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      ssp architekten Schulz - Seissl - Partner, Erlangen (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 14.12.2012 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 25
    Gesetzte Teilnehmer: 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 21
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Zulassungsbereich Bayern
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 49.800 EUR zzgl. USt.
    Baukosten 5.800.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr SCHULTHEISS Wohnbau AG, Nürnberg (DE)
    Betreuer raum3architekten, Nürnberg (DE)
    Preisrichter Rita Lex-Kerfers, Michael Viktor Müller, Prof. Georg Sahner [Vorsitz], Josef Weber , R. Sickenberg, T. Gröne, K. Zachhuber
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: 2012/30.14)
    Aufgabe
    Die SCHULTHEISS Wohnbau AG plant im Neubaugebiet Erlangen-Büchenbach die Errichtung einer Wohnanlage mit ca. 50 WE, Wohnungsmix von 2-5 Zimmer-Wohnungen; Gebäudehöhe: 3 Geschoße auf Tiefgarage; Bauvolumen netto (3- und 4-Kosten) ca. 5,8 Mio € netto
    Gesetzte Teilnehmer 1 KJS+ Architekten GbR Erlangen
    2 Wolfgang Loebermann Nürnberg
    3 GP Wirth Nürnberg
    4 SSP Erlangen
    5 Prof. Florian Fischer München
    6 eyland07 R. Rißland Nürnberg
    7 Grabow + Hofmann Nürnberg
    8 Bosch Schmidt Arch. Erlangen
    Ausstellung Das Ergebnis wird mit der Eröffnung der Ausstellung am Montag, 17.12.12 bekannt gegeben im

    Museumswinkel
    Gebbertstraße 1 (Ecke Luitpoldstraße, Eingang in der Einfahrt von dort)
    91052 Erlangen

    Ort und Zeit der Ausstellung:
    Montag 17.12.12 bis Mittwoch, 19.12.12, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr;

    Die Arbeiten werden nochmals präsentiert, Ort und Zeitraum stehen noch nicht fest.
    Projektadresse DE-91052 Erlangen
      Ausschreibung anzeigen

  • Auswahlkriterien

    maximieren

    Nachweis finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gem. § 5 (4) VOF Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Berufshaftpflicht Personenschäden Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Berufshaftpflicht Sach- und Vermögensschäden Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Durchschnittlicher Mindestumsatz der letzten 3 Jahre Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zur Mitarbeiteranzahl Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zu Arbeitsgemeinschaften ARGE verpflichtend: nur federführendes Büro darf Referenzen einreichen
    Anzahl Referenzen insgesamt mind. 1 Referenz
    Zeitraum für Referenzen Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Eigenschaft der Referenzen: Referenz(en) vergleichbar
    Leistungsphasen der Referenzen: Lph 1(2) - 5
    Angaben zur techn. Ausstattung gefordert? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zur Qualitätssicherung gefordert? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zum technischen Leiter gefordert? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Vergabe von Unteraufträgen eingeschränkt? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Bewerbungsunterlagen online verfügbar? Nein
    Zusätzliche Kategorie junge/kleine Büros? Information im Anzeigentext nicht enthalten
  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    •  

      Wohnanlage Erlangen-Büchenbach

      begrenzt-offenerWettbewerb Wettbewerb nach RPW 2008; Wettbewerbsbereich: Bayern (Bewerber, die ihren Geschäftssitz in Bayern haben);

      Neubau einer Wohnanlage mit ca. 50 WE;

      Auslober:

      SCHULTHEISS Wohnbau AG

      Vertr. durch Hr. Kl. Zachhuber, Projektentwicklung

      Lerchenstr. 2

      90425 Nürnberg

       

      Wettbewerbsbetreuung:

      raum3 architekten

      Harrichstr. 16

      90408 Nürnberg

      Telefon: +49 0911 3677690

      E-Mail: MTRlamJrPG5dcWkvKmphcA==

       

      Kurze Beschreibung:
      Die SCHULTHEISS Wohnbau AG plant im Neubaugebiet Erlangen-Büchenbach die Errichtung einer Wohnanlage mit ca. 50 WE, Wohnungsmix von 2-5 Zimmer-Wohnungen; Gebäudehöhe: 3 Geschoße auf Tiefgarage; Bauvolumen netto (3- und 4-Kosten) ca. 5,8 Mio € netto

       

      Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
      Bewerben können sich Architekten und Arbeitsgemeinschaften aus Architekten und Landschaftsarchitekten unter Federführung des Architekten. Spätestens bis zum Kolloquium ist ein LA zu benennen. Die Gesamtzahl der Teilnehmer ist auf 25 beschränkt. Davon wurden 8 Teilnehmer von der Ausloberin bereits vorab benannt. 17 weitere Teilnehmer werden in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren ausgewählt/ -gelost.
      Es ist eine schriftliche Bewerbung unter Verwendung des formalisierten Bewerbungsbogens sowie der Zusendung eines A4-Referenzblattes mit Fotos eines realisierten Neubauprojektes einzureichen:
      Referenzblatt: Neubau eines Gebäudes, Baukosten KGR 300+400 min. 1,500 000 EUR brutto, mind. Lph 2-5 §33 HOAI im eigenen Büro erbracht (bei Berufsanfängern auch als Projektleiter für ein anderes Büro) einzureichen.
      Die o. g. Formblätter können beim wettbewerbsbetreuenden Büro angefordert werden. Die Bewerbungsunterlagen sind im DIN A4-Format, einseitig bedruckt, einzureichen.

      Die Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 10.9.2012, 13:00Uhr (Eingang im wettbewerbsbetreuenden Büro: raum3 architekten ) einzureichen.

      Zum Auswahlverfahren wird zugelassen, wer die formalisierten Bewerbungsunterlagen abgefragt und fristgerecht eingereicht hat.
      Bewerbungsunterlagen, die über den geforderten Umfang hinausgehen, werden nicht berücksichtigt. Mehrfachbewerbungen führen zum Ausschluss des Bewerbers. Nicht verlangte Unterlagen werden nicht in die Bewertung einbezogen. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgegeben.
      Zulassungskriterien:
      — Fristgerechter und vollständiger Eingang der Bewerbung,
      — Eigenerklärung, dass keine Ausschlusskriterien gemäß §4 VOF vorliegen,
      — Eigenerklärung über die Berufshaftplichtversicherung,
      — Nachweis der geforderten beruflichen Qualifikation Architekt/ Landschaftsarchitekt (z.B. durch aktuelle Eintragungsurkunde, bei Berufsanfängern auch die Diplomurkunden aller Büroinhaber).
      — Erklärung zur Teilnahme am Wettbewerb mit eigenhändiger Unterschrift der/des bevollmächtigten Vertreters der Bewerber,
      — Nachweis Referenzblatt mit Fotos des fertiggestellten Gebäudes.
      Wenn mehr Bewerber als die vorgesehene Teilnehmerzahl die Zulassungskriterien erfüllen, erfolgt die Auswahl der Teilnehmer durch Losziehung.

      Alle Bewerber werden über das Ergebnis des Auswahlverfahrens per E-Mail benachrichtigt. Den ausgewählten Teilnehmern werden die Unterlagen zur Bearbeitung des Wettbewerbs zugesandt.


      Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Arbeitsgemeinschaften aus Architekten und Landschafts-architekten unter Federführung des Architekten.
      Diese sind natürliche und juristische Personen, die die geforderten fachlichen Anforderungen erfüllen.
      Bei natürlichen Personen sind die fachlichen Anforderungen erfüllt, wenn Sie gemäß Rechtsvorschrift ihres Herkunftsstaates berechtigt sind, am Tage der Bekanntmachung im Zulassungsbereich die Berufsbezeichnung Architekt bzw. Landschaftsarchitekt (gemäß den jeweiligen Listen der Architekten- bzw. Ingenieurkammern) zu führen.

      Teilnahmehindernisse sind in den RPW 2008 §4 (2) beschrieben.

      Art des Wettbewerbs:  Nichtoffen, geplante Teilnehmerzahl: 25

      Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer

      1

      KJS+ Architekten GbR

      Erlangen

      2

      Wolfgang Loebermann

      Nürnberg

      3

      GP Wirth

      Nürnberg

      4

      SSP

      Erlangen

      5

      Prof. Florian Fischer

      München

      6

      eyland07 R. Rißland

      Nürnberg

      7

      Grabow + Hofmann

      Nürnberg

      8

      Bosch Schmidt Arch.

      Erlangen


      Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      Tag: 10.9.2012 - 13:00

      Preise und Preisgericht

      Es werden folgende Preise ausgelobt (gesamt 49 800 EUR zzgl. 19 % MwSt.):

      1. Preis 16 600 EUR
      2. Preis 12 600 EUR
      3. Preis   8 600 EUR
      Anerkennungen 12 000 EUR.

      Die Aufteilung der Preissumme kann durch einstimmigen Beschluss des Preisgerichts neu festgelegt werden.
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an einen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben, Leistungsphasen 1-4 und 5 Teilleistungen

      IV.5.5) Namen der ausgewählten Preisrichter

      1.Hr. M. V. Müller                                       Architekt, Köln

      2. Hr. Prof. G. Sahner                                  Architekt; Stuttgart

      3. Fr. R. Lex                                                LA, München

      4. Hr. J. Weber                                            Baureferent Stadt Erlangen

      5. Hr. R. Sickenberg                                    Schultheiss AG, Nürnberg

      6. Hr. Th. Gröne                                           Schultheiss AG, Nürnberg

      7. Hr. K. Zachhuber                                     Schultheiss AG, Nürnberg

       

      weitereTermine:

      13.9.2012       Auswahlsitzung
      5.10.2012       Kolloquium
      6.11.2012       Abgabe Planunterlagen
      13.11.2012     Modellabgabe
      14.12.2012     Preisgericht


      Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

      16.8.2012

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige