loading

  • DE-86920 Epfach
  • 10/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-123955)

Erneuerung Alter Friedhof

Einladungswettbewerb
  • 1. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Lex Kerfers_Landschaftsarchitekten und Stadtplaner BDLA, Bockhorn bei Erding (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      fischer heumann landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      OK Landschaft I Andreas Kicherer, München (DE), Waiblingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      welsch+ egger landschaftsarchitekten partmbb, Freising (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 25.10.2012 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 14
    Tatsächliche Teilnehmer: 14
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Gemeinde Denklingen, Denklingen (DE)
    Betreuer Händel Junghans Architekten GmbH, München (DE)
    Preisrichter Wolf D. Auch, Doris Grabner, Rolf Lynen [Vorsitz], Markus Roos, Jochen Rümpelein, Peter Wich
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: 2012 / 11.06)
    Aufgabe
    Der um die Pfarrkirche „St. Bartholomäus“ liegende Friedhof dient seit Jahrhunderten der Bestattung. Er ist aufgrund dieser langen, bis Ende der 80iger Jahre einzigen Bestattungsfläche in Epfach, stark unterdimensioniert.

    Vor mehr als zwei Jahrzehnten wurde daher im damaligen Pfarrgarten ein neuer Friedhof angelegt. Aber auch hier sind mittlerweile nur noch wenig freie Gräber vorhanden. Momentan wäre es nicht möglich, allen ansässigen Familien oder Einzelpersonen im Falle einer Bestattung ein Grab zur Verfügung zu stellen.

    Zur Zeit haben auf dem Alten Friedhof nur noch Witwen oder Witwer das Recht, im vorhandenen Grab ihres Ehegatten bestattet zu werden. Deshalb ist es zwingend erforderlich, den Alten Friedhof umzugestalten. Nach vollständiger Belegung des im Pfarrgarten vorhandenen neuen Friedhofs soll der umgestaltete Alte Friedhof wieder weiter genutzt werden.

    Ziel des Architektenwettbewerbs ist es, das beste Konzept für die offenen technischen und gestalterischen Fragen zu finden, insbesondere hinsichtlich der maroden Stütz- und Einfassungsmauer, der Gräber- und Wegeaufteilung, der Grünordnung und der Erweiterungsmöglichkeit.
    Gesetzte Teilnehmer 1. Eva Daum, Landschaftsarchitektin, Grafrath
    2. fischer heumann landschaftsarchitekten, München
    3. Büro Freiraum, Johann Berger, Freising
    4. Hofmann & Dietz architekten, Irsee
    5. Lex Kerfers_Landschaftsarchitekten, Bockhorn
    6. lohrer.hochrein landschaftsarchitekten, München
    7. Büro für Landschaftsarchitektur, Katrin Mohrenweis Landschaftsarchitekten, Emmenhausen
    8. OK LANDSCHAFT, Andreas Kicherer, Landschaftsarchitekt, München
    9. OPLA Architekten und Stadtplaner, Augsburg
    10. rockinger und schneider, landschaftsarchitektur, München
    11. t17 Landschaftsarchitekten, München
    12. Terrabiota Landschaftsarchitekten, Starnberg
    13. Vogl + Kloyer Landschaftsarchitekten, Weilheim
    14. WELSCH + EGGER landschaftsarchitekten, Freising
    Ausstellung Die Ausstellung aller Wettbewerbsbeiträge wird am Dienstag, den 30. Oktober 2012 um 16 Uhr im Rathaus Denklingen.Hauptstrasse 23, eröffnet. Dort sollen die Entwürfe für 14 Tage ausgestellt werden.
    Projektadresse DE-86920 Epfach
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2012
Ergebnis veröffentlicht 01.11.2012
Zuletzt aktualisiert 17.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-123955
Seitenaufrufe 2724

AKTUELLE ERGEBNISSE