loading

  • DE-95444 Bayreuth
  • 10/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-126173)

Landesgartenschau Bayreuth 2016 - Naturnaher Wasserspielplatz im Roten Main

Mehrfachbeauftragung
  • Zuschlag

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 26.10.2012 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 3
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Landesgartenschau Bayreuth 2016, Bayreuth (DE)
    Betreuer Plancontrol Sadtler GmbH, Berlin (DE)
    Aufgabe
    Der Wasserspielplatz soll sich in der Aue des Roten Mains, der zur LGS Bayreuth 2016 naturnah umgebaut wird, befinden und sich gestalterisch in den Gesamtkontext der Planung einbinden. Zwischen 2 Stegen wird ein aufgeweiteter Flußabschnitt mit einer Insel und unterschiedlichen Wassertiefen und Strömungsgeschwindigkeiten entstehen. Dieser Bereich ist für einen naturnahen Wasserspielplatz vorgesehen. Er sollte ohne Trinkwasseranschluß mit möglichst wenig Technik gestaltet werden. Die Lage befindet sich in der Blickachse zweier Kabinette. Von daher ist zu prüfen, inwiefern der Blick durch die Aue frei gehalten werden kann.
    Es wird eine moderne, innovative Idee erwartet, die den Ansprüchen von unterschiedlichsten Nutzern und auch der landschaftlichen schönen Lage mit Blick über das Gartenschaugelände in Gestaltung und Funktion gerecht wird.
    Projektadresse Luitpoldplatz 3
    DE-95444 Bayreuth
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2012
Ergebnis veröffentlicht 26.11.2012
Zuletzt aktualisiert 16.12.2014
Wettbewerbs-ID 3-126173
Seitenaufrufe 2207

AKTUELLE ERGEBNISSE