loading

  • DE-73527 Schwäbisch Gmünd
  • 02/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-127001)

Forum Gold und Silber

Plangutachten
  • 1. Rang

    maximieren

    • Promenadenblick Architekten
      Wandel Hoefer Lorch, Saarbrücken (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang Mit der Realisierung beauftragt

    maximieren

    • Architekten
      ISIN +CO Generalplaner Architekten GmbH & Co.KG, Aalen (DE), Schwäbisch Gmünd (DE), Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

  • 3. Rang

    maximieren

    • Architekten
      Auer Weber, Stuttgart (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06.02.2012 Entscheidung
    Verfahren Plangutachten
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 9
    Tatsächliche Teilnehmer: 9
    Gebäudetyp Museen, Ausstellungsbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 11.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd (DE), Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 GmbH, Schwäbisch Gmünd (DE), Edelmetallverband e.V. Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd (DE)
    Preisrichter Gisela Bader, Prof. Winfried Engels [Vorsitz], Michael Kohn, Julius Mihm, Peter W. Schmidt, Prof. Dr. Christina Simon-Philipp , Richard Arnold,Dr. Joachim Bläse, Karl-Eugen Ebertshäuser, Gabriele Seefried, Dr. Andreas Zielonka, Alfred Baumhauer, Thomas Hilsberg, Susanne Lutz, Daniela Maschka-Dengler, Celestino Piazza, Dr. Eva-Maria Hack, Konrad Sorg, Albert Stadelmaier, Sebastian Fritz, Wolfgang Frei
    Aufgabe
    Plangutachten im kooperativen Verfahren

    Der Edelmetallverband plant nach dem Verkauf seines Verbandsgebäudes in der Franziskanergasse eine neue Repräsentanz, die spätestens bis zur Landesgartenschau 2014 entstehen soll.

    Das neue FORUM GOLD UND SILBER SCHWÄBISCH GMÜND soll an einem zentralen Standort im Remspark, an der historischen Zwingermauer entstehen, am Zusammenfluss von Josefsbach und Rems. Damit wird das Forum zum zentralen Bestandteil der Landesgartenschau.

    Das Gebäude soll als Präsentationsfläche der am Projekt beteiligten Akteure genutzt werden und für Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Thema Gold- und Silber sowie Design in Erscheinung treten.

    Neben der Geschäftsstelle des Edelmetallverbandes, sind eine Gastronomie am Remsufer, ein Juweliergeschäft, Ausstellungs- und Präsentationsflächen zu den Themen Edelmetallverbarbeitung und Design sowie Büro- /Praxisräume und ein Restaurant mit Dachterrasse vorgesehen.
    Gesetzte Teilnehmer ISIN Architekten GmbH, Schwäbisch Gmünd
    ip 21 GmbH, Mutlangen
    ARGE Preiß Architekturbüro, Schwäbisch Gmünd mit
    Architekten GbR Fischer & Gibbesch, Sonthofen
    Auer + Weber + Assoziierte, Stuttgart
    Architekturbüro Wandel Hoefer Lorch GmbH, Saarbrücken
    Architekturbüro Klumpp + Klumpp, Stuttgart
    Architekten GmbH Allmann Sattler Wappner, München
    Kaestle, Ocker, Roeder Architekten, Stuttgart
    Projektadresse DE-73527 Schwäbisch Gmünd
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2011
Ergebnis veröffentlicht 05.12.2012
Zuletzt aktualisiert 13.12.2016
Wettbewerbs-ID 3-127001
Seitenaufrufe 4550

AKTUELLE ERGEBNISSE