loading

  • DE-29549 Bad Bevensen
  • 11/2008
  • Ergebnis
  • (ID 3-12817)

Umgestaltung der zentralen Fußgängerzone

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      lad+ landschaftsarchitektur diekmann, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      SEP I ARCHITEKTEN Bockelmann Klaus PartG mbB, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      ppp architekten + stadtplaner gmbh, Lübeck (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Kirchplatz Landschaftsarchitekten
      JKL Junker + Kollegen Landschaftsarchitektur, Georgsmarienhütte (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      APB. Architekten BDA, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11/2008 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten, Architekten, Stadtplaner
    Kategorie junge und/oder kleine Büros: Ja
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 10
    Tatsächliche Teilnehmer: 12
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 16.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Bad Bevensen, Bad Bevensen (DE)
    Betreuer STAHR-PLAN - Stadtplanung / -management, Hamburg (DE)
    Preisrichter Prof. Walter Ackers [Vorsitz], Jürgen Bahrs, Henrik Böhme, Martin Feller, Rainer Kahns, Roland Klewwe, Hans-Wolfgang Lingemann, Bruno Losiak, Knut Markuszewski, Eckhard Warnecke
    Kammer Architektenkammer Niedersachsen
    Aufgabe
    Die Stadt Bad Bevensen (Bauamt) wird für 10 auszuwählende Arbeitsgemeinschaften aus Landschaftsplanern mit Stadtplanern oder Architekten (Zulassungsbereich: Niedersachsen, Hamburg) einen begrenzten Wettbewerb zur Umgestaltung der zentralen Fußgängerzone (ca. 4.700 qm) ausloben (nach RAW 2004). An einer Teilnahme Interessierte werden um eine möglichst umgehende Bewerbung gebeten. Zwei der 10 Teilnehmerplätze sind für sog. \"Junge Büros\" reserviert.
    Projektadresse DE-29549 Bad Bevensen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige