loading
1. Preis: Lageplan des Gesamtgebietes Diashow Lageplan des Gesamtgebietes

  • DE Leinefelde
  • 12/2003
  • Ergebnis
  • (ID 3-130)

Grüne Achse Leinefelde

2-phasiger landschaftsarchitektonischer Ideen- und Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Lageplan des Gesamtgebietes Landschaftsarchitekten
      Atelier LOIDL, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      bbzl - böhm benfer zahiri landschaften städtebau, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Lageplan des Gesamtgebietes Landschaftsarchitekten
      frei raum concept sinz-beerstecher + böpple, Rottenburg (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan des Gesamtgebietes Architekten
      Thorsten Ruppe, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

    • Lageplan des Gesamtgebietes Landschaftsarchitekten
      DANIEL ROEHR Büro für Garten- und Landschaftsarchitektur, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Lageplan des Gesamtgebietes Architekten
      terrain: loenhart&mayr architekten und landschaftsarchitekten, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Lageplan des Gesamtgebietes Landschaftsarchitekten
      Ulrike Stockert Landschaftsarchitektin bdla, Mühlheim am Main (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Landschafts- / Umweltplaner
      Lohrberg Stadtlandschaftsarchitektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      stadt landschaft plus Landschaftsarchitekten GmbH, Karlsruhe (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

    • Lageplan des Gesamtgebietes Landschaftsarchitekten
      BERNARD UND SATTLER Landschaftsarchitekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Büro MENKE Stadtplaner + Ingenieure, LandschaftsArchitekten, Dortmund (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

  • 1. Rundgang

    maximieren

  • 1. Rundgang

    maximieren

  • 1. Rundgang

    maximieren

  • 1. Rundgang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      schöne aussichten landschaftsarchitektur, Kassel (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Rundgang

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12/2003 Entscheidung
    Verfahren 2-phasiger landschaftsarchitektonischer Ideen- und Realisierungswettbewerb
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Zulassungsbereich EWR, Japan
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 75.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Leinefelde-Worbis, Leinefelde-Worbis (DE)
    Betreuer GRAS * Gruppe Architektur & Stadtplanung, Dresden (DE)
    Preisrichter Rolf Bechstedt, Prof. Carl Fingerhuth, Daniel Libeskind, Eckard Lintzel, Axel Lohrer, Gerd Reinhardt, Wolfgang Stock, Andrea Ziegenrücker
    Aufgabe
    Wettbewerbsaufgabe ist die Entwicklung eines landschaftsarchitektonischen Gestaltungskonzeptes für die \"Grüne Achse\" der Stadt Leinefelde als Beitrag zum Umbauprozess im Kern der Südstadt Leinefelde. Gegenstand des Wettbewerbs ist der etwa 30 ha umfassende, in Ansätzen vorhandene zentrale Grünzug durch die Südstadt vom Bahnhof bis zum südlichen Ortsrand. Mit dem Wettbewerb soll eine überzeugende Entwurfslösung für die Freiraumgestaltung dieser \"Grünen Achse\" gefunden werden, die als Bestandteil der städtebaulichen Neuordnung der Südstadt einen attraktiven und unverwechselbaren Aufenthalts- und Erlebnisraum für die Einwohner und Gäste der Stadt schafft.
    Informationen

    Offizieller Name und Anschrift des Auftraggebers:
    Stadt Leinefelde, Att: Bürgermeister Gerd Reinhardt,
    Triftstraße 2-4, D-37327 Leinefelde
    URL: www.leinefelde.de

    Downloads Auslobung_Teil_A.pdf
    Protokoll_2._Preisgerichtssitzung.pdf
    Projektadresse DE-Leinefelde
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • D-Leinefelde: Architektenwettbewerb

      2003/S 110-098806

      WETTBEWERBSBEKANNTMACHUNG

      Dienstleistungsauftrag


      ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
      I. 1) Offizieller Name und Anschrift des Auftraggebers: Stadt Leinefelde, Att: Bürgermeister Gerd Reinhardt, Triftstraße 2-4, D-37327 Leinefelde. Tel.: (0049) 03605 505 122. Fax: (0049) 03605 505 199. E-mail: MjEwWGtbaF1baGNbX2lqW2g2YltfZFtcW2JaWyRaWw==. URL: www.leinefelde.de.
        2) Nähere Auskünfte sind bei folgender Anschrift erhältlich: GRAS Gruppe Architektur & Stadtplanung, Att: Hermann Sträb, Jana Windelband, Konkordienstraße 43, D-01127 Dresden. Tel.: (0049) 351 - 2523 797. Fax: (0049) 351 - 2523 257. E-mail: MTFsYGhrYW53P2ZxYHIsY3FkcmNkbS1jZA==.
        3) Unterlagen sind bei folgender Anschrift erhältlich: GRAS Gruppe Architektur & Stadtplanung, Att: Hermann Sträb, Jana Windelband, Konkordienstraße 43, D-01127 Dresden. Tel.: (0049) 351 - 2523 797. Fax: (0049) 351 - 2523 257. E-mail: MTZnW2NmXGlyOmFsW20nXmxfbV5faCheXw==.
        4) Bewerbungen sind an folgende Anschrift zu schicken: GRAS Gruppe Architektur & Stadtplanung, Att: Hermann Sträb, Jana Windelband, Konkordienstraße 43, D-01127 Dresden. Tel.: (0049) 351 - 2523 797. Fax: (0049) 351 - 2523 257. E-mail: MjIwWU1VWE5bZCxTXk1fGVBeUV9QUVoaUFE=.
        5) Art des Öffentlichen Auftraggebers: Regionale/lokale Ebene.
      ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS
      II. 1) Beschreibung des Vorhabens
        1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs durch den Auftraggeber: Landschaftsarchitektonischer Ideen- und Realisierungswettbewerb Grüne Achse Leinefelde.
        1.2) Beschreibung: Wettbewerbsaufgabe ist die Entwicklung eines landschaftsarchitektonischen Gestaltungskonzeptes für die "Grüne Achse" der Stadt Leinefelde als Beitrag zum Umbauprozess im Kern der Südstadt Leinefelde. Gegenstand des Wettbewerbs ist der etwa 30 ha umfassende, in Ansätzen vorhandene zentrale Grünzug durch die Südstadt vom Bahnhof bis zum südlichen Ortsrand. Mit dem Wettbewerb soll eine überzeugende Entwurfslösung für die Freiraumgestaltung dieser "Grünen Achse" gefunden werden, die als Bestandteil der städtebaulichen Neuordnung der Südstadt einen attraktiven und unverwechselbaren Aufenthalts- und Erlebnisraum für die Einwohner und Gäste der Stadt schafft.
        1.3) Ort der Ausführung: Stadt Leinefelde / Thüringen.
        1.4) Nomenklaturen
        1.4.1) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
        1.4.2) Andere einschlägige Nomenklaturen (CPC):
        1.4.3) Dienstleistungskategorie:
      ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
      III. 1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer: Die Teilnahme an der 1. Bearbeitungsphase steht allen teilnahmeberechtigten Personen offen. Der Zulassungsbereich umfasst die Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes und Japan.

      Das Preisgericht beurteilt die eingereichten Arbeiten der 1. Bearbeitungsphase und wählt mindestens 20 Teilnehmer für die vertiefende Weiterbearbeitung in der 2. Bearbeitungsphase aus.

        2) Die Teilnahme ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: Ja.
      Landschaftsarchitekten.
      ABSCHNITT IV: VERFAHREN
      IV. 1) Art des Wettbewerbs: Offener Wettbewerb.
        1.1) Voraussichtliche Teilnehmerzahl oder Marge:
        1.1.1) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
        2) Kriterien für die Bewertung der Vorhaben: - Leitidee des Entwurfes, landschaftliche und städtebauliche Bezüge.
      - Gestalterische und räumliche Qualität der Lösung, funktionale Qualität der Freiräume.
      - Gliederung und Differenzierung der Flächen.
      - Ökologische Anforderungen und Umweltverträglichkeit.
      - Variabilität und Entwicklungsmöglichkeit des Konzeptes.
      - Realisierbarkeit in Bauabschnitten.
        3) Verwaltungsinformationen
        3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber: LF 27.
        3.2) Bedingungen für Erhalt der Ausschreibungsunterlagen und zusätzlicher Unterlagen: Kosten: Schutzgebühr 100 EUR.
      Zahlungsbedingungen und -weise: Erhältlich ab 7.7.2003.
      Einzahlung auf das Konto Nr. 384032479 bei der Stadtsparkasse Dresden, BLZ 8505 5142 / Kontoinhaber Hermann Sträb, GRAS (Kennzeichen Grüne Achse Leinefelde).
        3.3) Schlusstermin für den Eingang der Wettbewerbsarbeiten bzw. der Teilnahmeanträge: 27.8.2003.
        3.4) Versendung der Aufforderungen zur Teilnahme an die ausgewählten Bewerber: Voraussichtlicher Zeitpunkt: 15.9.2003.
        3.5) Sprache oder Sprachen, die von den Bewerbern verwendet werden können: Deutsch.
        4) Preise und Preisgericht
        4.1) Anzahl und Höhe der Preise: 4 Preise, 3 Ankäufe: 75 000 EUR.
        4.2) Angaben zur Kostenerstattung: Die Schutzgebühr wird bei fristgerechter Rückgabe der Unterlagen bis zum 22.07.2003 oder bei Einreichung einer wettbewerbsfähigen Arbeit zurückerstattet. Ein weiterer Anspruch auf Kostenerstattung besteht nicht.
        4.3) Der im Anschluss an diesen Wettbewerb vergebene Dienstleistungsauftrag muss dem Gewinner oder den Gewinnern des Wettbewerbes erteilt werden: Ja.
        4.4) Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den Auftraggeber verbindlich: Ja.
        4.5) Namen der Mitglieder des Preisgerichts: Fachpreisrichter:
      Herr Prof. Christophe Girot, Zürich / Paris;
      Herr Prof. Carl Fingerhuth, Basel;
      Herr Axel Lohrer, Magdeburg;
      Frau Andrea Ziegenrücker, Erfurt.
      ABSCHNITT VI: ANDERE INFORMATIONEN
      VI. 1) Die Bekanntmachung ist freiwillig: Ja.
        2) Der Wettbewerb steht mit einem Vorhaben/Programm in Verbindung, das mit Mitteln der EU-Strukturfonds finanziert wird: Nein.
        3) Sonstige informationen: Zu IV.1.1) Voraussichtliche Teilnehmerzahl oder Marge (falls anwendbar): mindestens 20 Teilnehmer in Phase 2.
      Zu IV.3.3) Schlusstermin für den Eingang der Wettbewerbsarbeiten bzw. der Teilnahmeanträge: Phase 2: 30.10.2003.
      Zu IV.3.4) Versendung der Aufforderung zur Teilnahme an die ausgwählten Bewerber: Aufforderung zur Teilnahme an Phase 2.
        4) Datum der Versendung der Bekanntmachung: 28.5.2003.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 04.12.2003
Zuletzt aktualisiert 23.03.2018
Wettbewerbs-ID 3-130
Seitenaufrufe 14618





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige