loading
2. Preis: Donauufer, Donaulände Diashow Donauufer, Donaulände

  • DE-85049 Ingolstadt
  • 06/2013
  • Ergebnis
  • (ID 3-131489)

Umgestaltung von Schlosslände und Donauufer

Nichtoffener Ideenwettbewerb
Anzeige


  • 2. Preis

    maximieren

    • Donauufer, Donaulände Architekten
      Trojan + Trojan | Architekten + Städtebauer BDA DASL, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschafts- / Umweltplaner, Landschaftsarchitekten
      WGF Nürnberg, Nürnberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

  • ein 3. Preis

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 26.06.2013 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Ideenwettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, Architekten, Verkehrsplaner, Bauingenieure
    Kategorie junge und/oder kleine Büros: Ja
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 16
    Gesetzte Teilnehmer: 6
    Tatsächliche Teilnehmer: 10
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Landschaftsplanung / Stadt-/ Gebietsplanung
    Zulassungsbereich GPA/ GATT
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 71.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Ingolstadt, Ingolstadt (DE)
    Betreuer Ökoplan Ingenieurbüro für Landschaftsplanung, Kösching (DE)
    Preisrichter Irene Burkhardt, Prof. Hans Klumpp [Vorsitz], Rita Lex-Kerfers, Ulrike Poeverlein, Renate Presslein-Lehle, Martin Rist, Wolfgang Scherer, Hubert Wendler , Dr. Alfred Lehmann, Hans Achhammer, Paul Lindemann, Johann Stachel sen., Dr. Manfred Schumann, Petra Kleine, Franz Hofmaier
    Aufgabe
    Die Stadt Ingolstadt beabsichtigt, den Donauraum mit den Uferbereichen besser in den urbanen Raum einzubinden und einen einprägsameren Ort zu schaffen sowie die Aufenthaltsqualität im Kontext Flusserlebnis und Freizeitmöglichkeiten zu erhöhen. Auf Grundlage eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerbs sollen Konzepte für den Bereich am Donauufer zwischen Konrad- Adenauer-Brücke und Eisenbahnbrücke gefunden werden. Das Rahmenkonzept umfasst ca. 17,8 ha, der Vertiefungsbereich ca. 5,6 ha.
    Informationen

    Eine Zusammenarbeit von Landschaftsarchitekt/innen mit Stadtplaner/innen oder Architekt/innen sowie die Hinzuziehung eines Verkehrsplaners/in oder Straßenbauingenieur/in als Fachberater/in wird dringend empfohlen.

     
    Voraussichtliche Termine
    Auswahl der Teilnehmer: 01.03.2013
    Ausgabe der Unterlagen: 04.03.2013
    Kolloquium: 20.03.2013
    Abgabetermin Planunterlagen: 03.06.2013
    Preisgericht: 26.06.2013
    Gesetzte Teilnehmer Architekturbüro oficinaa, Ingolstadt
    Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten, Eichstätt
    Adler & Olesch Landschaftsarchitekten, Nürnberg
    Atelier Loidl, Landschaftsarchitekten, Berlin
    Trojan Trojan + Partner, Darmstadt
    Arge Lampugnani – Weinzierl
    Prof. Dr. Ing. Vittorio Lampugnani, Mailand/Zürich
    Wolfgang Weinzierl Landschaftsarchitekt, Ingolstadt
    Downloads Bekanntmachung Bewerbungsverfahren Stadt Ingolstadt.pdf
    Ausstellung Die Ausstellungseröffnung in der Theatergalerie (Ausstellungsraum), Schlosslände 1, Eingang Schutterstraße erfolgt am 29. Juni 2013 und läuft bis zum 07. Juli 2013.

    Galerie im Theater Ingolstadt
    Schlosslände 1
    85049 Ingolstadt
    Projektadresse DE-85049 Ingolstadt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige