loading

  • DE-81379 München
  • 01/2009
  • Ergebnis
  • (ID 3-13801)

Planung Gebäudekonzept für "SieKids" Kinderkrippen der Siemens AG

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis Sonderpreis

    maximieren

  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Architekturbüro Meyer-Sternberg, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      rs-a diana iglesis architektin bda + team, Nürnberg (DE)

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

    • Perspektive Außen Architekten
      huber staudt architekten bda, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Architekten
      Breining • Buchmaier Architekten I Stadtplaner I Energieberater, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      heide-marie eitner landschaftsarchitektur, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Architekten
      LORBER PAUL Architekten GmbH, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      urbanegestalt, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01/2009 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Kategorie junge und/oder kleine Büros: Ja
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 27
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen
    Zulassungsbereich Deutschland
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 34.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Siemens Wohnungsgesellschaft mbH & Co OHG, München (DE)
    Betreuer stm°architekten, Nürnberg (DE)
    Preisrichter Mario Beck [Stellvertreter], Gerd Frese, Oliver Graff, Prof. Maya Reiner [Vorsitz]
    Aufgabe
    Beschränkt offener einstufiger Realisierungswettbewerb gemäß den Grundsätzen und Richtlinien für Wettbewerbe auf den Gebieten der Raumplanung, des Städtebaus und des Bauwesens (GRW 1995) mit 27 Teilnehmern (davon 10 bereits ausgewählt) mit vorgeschaltetem Auswahl- und Losverfahren für das Aufzeigen eines Konzeptes von Gebäuden für „SieKids“ Kinderkrippen der Siemens AG für 2 bis 6 Gruppen an unterschiedlichen Standorten, sowie der Neubau eines dem Konzept entsprechenden Gebäudes für 4 Gruppen in Erlangen.

    Aufgabenstellung:
    Ein planerisches Konzept ist aufzuzeigen, das es ermöglicht, in Zukunft Gebäude für Kinderkrippen für 2 bis 6 Gruppen individuell, standortspezifisch
    und den unterschiedlichen Förderungsbedingungen anpassbar auf einem vorgegebenen Entwurfssystem zu entwickeln.

    Es ist geplant, einen der Preisträger auf der Grundlage seines Entwurfs mit der Realisierung von Kinderkrippen auf Standorten der Siemens AG zu beauftragen. Der Auslober verpflichtet sich, wenn die Aufgabe realisiert wird, unter Würdigung der Empfehlungen des Preisgerichtes einem der Preisträger die für die Umsetzung des Wettbewerbsentwurfs notwendigen weiteren Planungsleistungen für die ausgearbeitete Kinderkrippe zu übertragen; dies sind gemäß HOAI § 15 Abs.1 die Architektenleistungen nach § 16 und § 17 mindestens die Leistungsphasen 2 bis 5.
    Gesetzte Teilnehmer 1. corporate architects, Erlangen
    2. Drescher und Kubina Architekten, München
    3. Peter Dürschinger, Fürth
    4. Heyne Mayer, München
    5. Wolfgang Loebermann, Nürnberg
    6. Dietrich Untertrifaller Architekten, Bregenz
    7. Architekturbüro ArchID, München
    8. Sander, Nürnberg
    9. Dinse Feest, Hamburg
    10. Käppel + Klieber, Stuttgart
    Downloads 13801_SieKids.pdf
    Projektadresse DE-81379 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 16.01.2009
Zuletzt aktualisiert 05.10.2018
Wettbewerbs-ID 3-13801
Seitenaufrufe 10605





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige